Blog - 5 Tipps für einen entspannten Start in die Weihnachtsferien


15.12.2013
Junge Frau mit einer Tasse auf dem Sofa

Bestimmt stehen bei euch auch die Weihnachtsferien vor der Tür. Nach der vielen Arbeit in den letzten Kita-Wochen sehnt ihr euch nach Entspannung. Mit den folgenden fünf Tipps werdet ihr eure Entspannung länger genießen.

 

5-Tipps, wie ihr entspannt in den Urlaub startet und länger von der Erholung profitiert:

  1. Termine:
    Vereinbart in den letzten Arbeitstagen keine wichtigen Termine, Elterngespräche, Feste…. Sonst startet ihr vollkommen erschöpft in den Urlaub.
  2. wichtige und dringende Aufgaben:
    Erledigt vor den Ferien noch alle wichtigen und dringenden Aufgaben, die ihr nicht delegieren könnt. Sonst reist das schlechte Gewissen mit, und nach den Ferien warten wichtige unerledigte Aufgaben auf euch
  3. Urlaub ist FREI-Zeit:
    Nehmt keine Unterlagen, Projektideen, Bastelaktivitäten oder Fachliteratur mit in den Urlaub. Entspannt euch lieber mit einem spannenden Krimi, einem lustigen Roman oder bei einem tollen Winterspaziergang.
  4. Erholung:
    Vergesst nicht,euch zu erholen. Eucher Urlaub soll nicht in Freizeitstress ausarten.
  5. Verlängert euren Urlaub:
    Stellt euch ein schönes Urlaubsfoto, Souvenir oder Weihnachtsgeschenk auf den Schreibtisch. Immer wenn ihr darauf schaut, werden uhr an die erholsame Zeit erinnert. Duftkerzen mit Weihnachtsdüften sorgen für eine entspannte Stimmung.

Wenn Sie diese Tipps berücksichtigt, werdeti hr „die Zeit zwischen den Jahren“ entspannt genießen.

Autorin dieses Beitrags: Bianca Hofmann, Dipl. Betriebswirtin & Erzieherin, Grünwald

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn