Blog - Alte Wachsmalkreiden recyceln – So entstehen Stifte in Herzform


12.09.2016
Basteltipps für die Kita

Wohin mit den kleinen Resten, die von abgemalten Wachsmalkreiden übrig bleiben? Ganz einfach: Recycelt mit den Kindern die Reste originell und macht daraus neue Wachsmalkreiden in Herzform!

Das wird gebraucht:

  • verschiedenfarbige Reste von Wachsmalkreiden
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 Silikonbackform oder ofenfeste Pralinenform mit kleinen Herzen
  • 1 Backblech
  • Backpapier
  • Backofen

 

So wird’s gemacht:

Sammelt mit den Kindern alle Stummel von Wachsmalkreiden. Entfernt evtl. das Papier, das noch um die Wachsmalkreiden gewickelt ist. Dann heizt ihr den Backofen auf 120°C vor. Schneidet alle Wachsmalkreiden-Reste in ca. 1cm lange Stücke. Diese verteilt ihr mit den Kindern farblich sortiert in die Herzen der Silikonform.

Legt Backpapier auf ein Backblech und stellt die Silikonform darauf. Schiebt das Blech in den Ofen. Nach ca. 20min sind die Wachsmalkreiden-Reste geschmolzen. Holt das Backblech aus dem Ofen. Die recycelten Wachsmalkreiden in Herzform müssen erst noch abkühlen. Sobald sie erkaltet sind, löst ihr jedes Herz vorsichtig aus seiner Form. Nun können die Kinder mit herzförmigen neuen Wachsmalkreiden wieder malen.

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn