Blog - Bilboquet – ein lustiges Becherspiel selbst gemacht


21.04.2016

Es erfordert einiges an Geschick, um eine Kugel an einer Schnur in einen Becher zu befördern. Diese bewährte Beschäftigung kann man selbst herstellen – sie ist ein Spaß für drinnen und draußen.

Das wird pro Kind gebraucht:

  • 1 Joghurtbecher
  • 1 große Holzperle
  • 1 Stück Paketschnur ca. 45 cm lang
  • Schere
  • wasserfester Stift
  • Dosenlocher

 

So wird’s gemacht:

Helft den Kindern zunächst, mit dem Dosenlocher in den Boden des Joghurtbechers ein Loch zu stechen. Durch diese Öffnung fädeln die Kinder die Schnur. Mit einem dicken Knoten, den die Kinder innen im Becher an das Ende der Schnur machen, bleibt die Paketschnur an Ort und Stelle. Auf das andere Ende der Schnur wird die Holzperle gefädelt und die Schnur um die Perle verknotet.

Mit dem wasserfesten Stift können die Kinder den Becher schließlich noch verzieren. Nun kann das Spiel beginnen: Die Kinder halten den Becher in der Hand – mit der Öffnung nach oben. Die Schnur mit der Kugel baumelt seitlich vom Becher nach unten. Jetzt schleudern die Kinder mit Schwung die Schnur mit der Kugel nach oben und versuchen dabei, die Kugel mit dem Becher einzufangen. Wer schafft es als Erster?

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn