Blog - Buchstaben-Kekse: So machen Buchstaben schon für Vorschulkinder Sinn!


08.11.2016
Verlag PROKita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Vorschulkinder finden alles, was später in der Schule wichtig ist, in der Regel wahnsinnig interessant. Mit diesen Buchstaben-Keksen macht ihr aus dem Schulthema „Buchstaben“ ein leckeres Vergnügen für alle Kinder in eurer Kita.

Das wird gebraucht:

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier

Arbeitsmaterial:

  • 1 Waage
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Handrührgerät mit Knethaken
  • verschiedene Buchstaben-Ausstechförmchen
  • Nudelholz
  • Backblech und Backpapier

 

So wird’s gemacht:

Wiegt mit den Kindern gemeinsam die Zutaten ab. Gebt alles in eine Rührschüssel. Mit dem Handrührgerät werden Mehl, Butter und Co. zu einem glatten Teig verknetet. Lasst diesen anschließend ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Heizt den Backofen auf 175°C vor. Rollt den Teig auf einer bemalten Arbeitsfläche ca. 5mm dick aus. Dann stechen die Kinder unterschiedliche Buchstaben aus dem Teig aus und legt diese auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Backt die Buchstaben schließlich 12 Minuten lang. Und dann lasst ihr euch mit den Kindern alle „As“. „Bs“ und „Cs“ schmecken.

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn