Blog - Der Ostereier-Weitwurf


13.03.2015

Ein tolles Spiel um die Kinder schon einmal auf die kommenden Osterfeiertage vorzubereiten.

Das wird gebraucht

  • Kleine Schokoladeneier
  • 1 Straßenmalkreide oder 1 Seil
  • 1 Plakat, mindestens DIN A3, mit Stift
  • 2 Lose

 

 

So wird’s gemacht

Bereitet 2 kleine Lose vor. Auf das eine malt oder druckt ihr einen Hasen, auf das andere ein Huhn. Diese beiden Zeichen malt ihr ebenfalls auf das Plakat. Teilt die Kinder in 2 Teams auf. Ein Kind aus der jeweiligen Gruppe zieht das Los, und so wird entschieden, welche Kinder in welcher Gruppe sind. Notiert die Gruppenmitglieder ebenfalls auf dem Plakat in der entsprechenden Spalte oder lasst die Kinder selbst unterschreiben. Die anderen Kinder stellen sich neben dem Wurffeld auf, um die Würfe der Kinder zu beobachten und zu beurteilen. Jeweils 2 gleichaltrige bzw. gleich starke Kinder stehen nun nebeneinander hinter der mit Kreide oder durch das Seil markierten Linie und dürfen als Erste ihr „Weitwurfgeschick“ testen: Welches Kind wirft das Schokoladenei am weitesten? Diese Gruppe erhält einen Punkt in Form eines gemalten Eis auf dem Plakat. Die Kinder dürfen anschließend ihr geworfenes Ei einsammeln und vernaschen. Weiter geht’s mit den nächsten Kindern. Wenn Sie weniger Kinder haben und / oder der Weitwurf den Kindern Spaß macht, wiederholt diesen einfach noch einmal. Danach geht’s zur nächsten Wettkampfdisziplin – dem Zielwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn