Blog - Die magischen Becher


10.06.2017
Bunte Becher mit bunten Strohhalmen

Bei diesem Trick halten am Ende wirklich alle Zuschauer den Atem an!

Das wird gebraucht:

  • 3 identische Becher, die nicht durchsichtig sind
  • 1 Krug mit Wasser
  • Füllmaterial aus einer Windelhose für Erwachsene (Apotheke)

So wird’s gemacht:

Zunächst wird ein Becher mit dem extrem saugfähigen Material präpariert. Stecken Sie dazu etwas Füllmaterials aus der Windelhose unten in den Becher, sodass es möglichst nicht gesehen wird. Jetzt stellt der Zauberer alle 3 Becher nebeneinander. Er gießt unter Beobachtung der Zuschauer in den präparierten Becher ein wenig Wasser.10

Jetzt fordert der Zauberer die Zuschauer auf, den mit Wasser gefüllten Becher nicht aus den Augen zu lassen, während er sie auf dem Tisch durcheinanderschiebt. Nach einer Weile stellt er sie wieder nebeneinander auf und fragt die Zuschauer, ob einer der leeren Becher Wasser enthält. Die Zuschauer werden verneinen, und der Zauberer dreht den Becher um. Das Gleiche wiederholt er beim 2. leeren Becher. Jetzt fragt er beim 3. Becher wieder, ob er das Wasser enthält. Die Zuschauer werden bejahen. Nun kommt der Überraschungseffekt: Der Zauberer hebt den Becher und dreht ihn langsam um. Kein Tropfen wird aus dem Becher verschüttet, weil das Füllmaterial das ganze Wasser fest am Becherboden hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn