Blog - Einen Frühlingsblumenstrauß aus Eierkartons gestalten


13.04.2015

Frühlingsblumen kann man derzeit nicht nur draußen überall bewundern. Bastelt mit den Kindern einen Strauß bunter Frühlingsblumen aus Eierkartons, und schon habt ihr bunte Blüten auch im Gruppenraum.

Das wird gebraucht:

  • 1 grüner Trinkhalm (mit Knickstelle) pro Blume
  • Eierkartons (am besten 10er)
  • 1 spitze Schere
  • Plakatfarben Geld und Orange
  • Pinsel
  • Flüssigkleber
  • grünes Tonpapier
  • evtl. Heißkleber

So wird’s gemacht:

Schneidet gemeinsam mit den Kindern die einzelnen „Fächer“ aus den Eierkartons. Dreht das abgeschnittene „Fach“ so, dass die offene Seite nach oben zeigt. Schon habt ihr die Form einer Blume. Diese „Frühlingsblume“ kann nun jedes Kind nach Belieben mit Plakatfarben innen und außen bemalen: als rote Tulpe oder gelbe Narzisse.

Helft anschließend dem Kind dabei, in die Mitte der Vertiefung ein kleines Loch zu bohren. Dort hindurch wird der Trinkhalm gesteckt. Schon hat die Frühlingsblume aus Eierkarton einen Stiel. Nun können die Kinder auf das grüne Tonpapier noch einige spitz zulaufende Blätter aufmalen, ausschneiden und mit Flüssigkleber am Strohhalm befestigen. Fertig ist die Frühlingsblume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn