Blog - Experiment: Mit Eiswürfeln malen


22.07.2019
rote und gelbe Eiswürfel

Das ist mal was ganz anderes und wird die Kinder begeistern – experimentieren mit farbigen Eiswürfeln und Papier im Freien.

Sie brauchen:

  • weißes Papier in möglichst großem Format (mind. DIN A3),
  • Eiswürfelbehälter,
  • Lebensmittel- oder Wasserfarben,
  • einige große durchsichtige Behältnisse, wie Schüsseln oder Vasen, um das Wasser einzufärben.

So geht’s:

Am Vortag:

Färbt ihr am besten gemeinsam mit den Kindern in den Behältnissen Wasser (200 oder 300 ml je Farbe) nach Belieben in mehreren Farbtönen ein. Gießt das Wasser dann in die vorbereiteten Eiswürfelbehälter, und friert diese ein.

 

Am Tag des Experiments:

Legt im Garten mehrere Papiere auf der Wiese oder im Hof aus. Dann dürfen die Kinder die Eiswürfel aus den Behältern holen und verschiedenfarbige Eiswürfel auf die Papiere legen.

Wenn die Kinder die Eiswürfel anpusten oder –stupsen, „flitzen“ diese fast von allein übers Papier und hinterlassen eine farbige Spur.

 

Es kann lustig sein, wenn sich die Kinder außen, um ein Papier herum, platzieren und die Eiswürfel hin und her (von Kind zu Kind) pusten bzw. „flitzen“ lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn