Blog - Fensterbild-Folien mit Kleister und Farben basteln


27.05.2013
Kinder malen an Glas

Für Fensterbilder gibt es eigene Farben zu kaufen. Doch die Masse für bunte Folien könnt ihr mit den Kindern auch schnell selbst herstellen. Mit Kleister und Farben entstehen wunderbare Fensterbilder, die euren Gruppenraum frühlingshaft aufblühen lassen.

Das wird gebraucht:

  • Cellulose-Kleister
  • verschiedene Farbpigmente
  • saubere Marmeladengläser
  • Plastik-Teelöffel
  • Klarsichthülle
  • Pinsel

No Banner to display

So wird’s gemacht:
Stellt den Kindern alle Gestaltungsutensilien auf dem Maltisch griffbereit zur Verfügung. Leitet die Kinder dann dabei an, die Marmeladengläser etwa halb voll mit Kleister zu füllen. Nun geben die Kinder in jedes Glas etwas von einer Pigmentfarbe. Dann werden die Kleister-Farb-Mischungen mit einem Plastiklöffel gut vermischt.
Nun können die Kinder mit den Kleisterfarben auf die Klarsichthülle malen. Achtet am besten darauf, dass das Bild keine Lücken hat. Ist das Motiv fertig, muss es 2-3 Tage trocknen. Zum Schluss können die Kinder die trockenen Motive von der Folie abziehen und vorsichtig an eine Fensterscheibe drücken. Fertig sind die farbenfrohen und vor allem selbstgemachten Fensterbilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn