Blog - Fingerspiel in Reimform: " Frosch am Teich"


18.06.2014

Lustige Texte, die sich reimen, machen Kindern Spaß. Dieses Fingerspiel lädt Kinder zudem ein, passende Bewegungen zur lustigen Geschichte eines Froschsprungs in Reimform zu machen. Probiert das doch gleich mit den Kindern aus:

 

Fingerspiel: „Frosch am Teich“

 

Spieltext:Passende Bewegungen:
Ein kleiner Frosch,der sitzt am Teich.– eine Hand zur Schale formen (Teich)- eine Hand zur Faust ballen, Zeige- und Mittelfinger zeigen leicht angewinkelt nach oben (Froschaugen)- „Frosch“ an den „Teichrand“ halten
Er duckt sich, und dannspringt er gleich.– „Frosch“ etwas nach unten ziehen und dann hochschnellen lassen
Macht einen Salto 1, 2, 3, 4.– „Frosch“ in der Luft Salto schlagen lassen
Das kann er gut,das glaube mir!– „Frosch“ in der Luft Salto schlagen lassen
Und dann mit einem letzten Satz,patscht er ins Wasser und macht Platsch!– „Frosch“ in den „Teich“ patschen lasse.
Der Frosch wieder am Teichrand sitzt,und ich bin jetzt ganz nass gespritzt.– „Frosch“ an den „Teichrand“ halten- sich selbst schütteln
Trotzdem sah es ganz herrlich aus.Für diesen Salto gibt’s Applaus!– in die Hände klatschen

1 Kommentare zu Fingerspiel in Reimform: " Frosch am Teich"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn