Blog - Gedicht für Kinder: Pippo, der Clown


14.02.2019

Wer passt besser zur närrischen Zeit als ein Clown, der Kinder zum Lachen bringt? Dieses eingängige Gedicht von „Pippo, dem Clown“ kann von Kindern schnell mitgesprochen werden. Außerdem können Sie mit den Kindern die Handlung der einzelnen Abschnitte durch Bewegungen und Aktionen begleiten.

Reim „Pippo, der Clown“

Wer kommt denn da
wohl angerannt?
Clown Pippo ist’s –
nun seid gespannt.

Die Nase, die ist
rot und rund.
Ganz weiß ist er
rund um den Mund.

Er kann ganz lustige
Sachen machen.
Bringt alle Leute
gern zum Lachen.

Wenn seine Füße
auf den Boden patschen,
dann freuen wir uns
und dürfen klatschen.

So wird’s gemacht:

Sprechen Sie den Reim langsam vor. Begleiten Sie jede Strophe mit Gesten wie Nase berühren oder stampfen. Dann können die Kinder mitsprechen und die Bewegungen mitmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn