Blog - Geheime Lichtbotschaften


27.09.2017
Geheime Lichtbotschaften

Diese Geheimbotschaften machen die Kinder neugierig. Und obendrein ist es etwas Besonderes, wenn jedes Kind eine persönliche Geheimbotschaft erhält.

Das wird gebraucht:

  • je 1 einfacher weißer Briefumschlag
  • je 1 Stück dünnes weißes Papier, in der Größe des Briefumschlags
  • 1 schwarzer Filzstift
  • 1 Bleistift
  • mind. 1 Taschenlampe

So wird‘s gemacht:

Schreiben Sie auf das weiße Papier den Namen des jeweiligen Kindes, oder malen Sie einfache Symbole, z. B. Herz, Blume, Stern oder Sonne. Dann stecken Sie die Geheimbotschaften in
den Briefumschlag und kleben diesen zu. Zur Zuordnung an die jeweiligen Kinder schreiben Sie mit dem Bleistift den Namen des Kindes, das die Geheimbotschaft erhalten soll.

Nun können Sie die Geheimbotschaften an die Kinder austeilen. Diese sind allerdings so geheim, dass der Umschlag nicht einfach geöffnet werden kann. Wie also können die Kinder ihre Botschaft entschlüsseln? Sicher kommt schnell jemand auf die Idee, die Umschläge gegen das Licht zu halten. Vielleicht ist das Papier dünn genug, dass die Kinder etwas erkennen können.

Mein Tipp: Schalten Sie das Licht aus! Dann leuchten Sie von hinten die Briefumschläge an – und die Geheimbotschaft wird deutlich zu erkennen sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn