Blog - Gemeinschaftsspiel für die Kita-Gruppe: Lachen verboten!


06.10.2014

Kita-Kinder finden Grimassen schneiden lustig. Doch bei diesem Gemeinschaftsspiel dürfen sie auf keinen Fall lachen. Mal sehen, wem das am längsten gelingt.

 

So wird’s gemacht:

Trefft euch mit den Kindern am Boden im Sitzkreis. Wählt gemeinsam mit einem Abzählreim ein Kind aus, das beginnen darf. Dieses stellt sich in die Mitte des Kreises. Es darf nun Grimassen schneiden, Verrenkungen machen, in Gelächter ausbrechen, lustige Sachen sagen – und das alles mit dem Ziel, die anderen zum Lachen zu bringen.

Aber das sollen die anderen Kita-Kinder auf alle Fälle vermeiden. Wer bei diesem Gemeinschaftsspiel als erstes lacht, ist ausgeschieden. Das Kind setzt bei der nächsten Runde aus und wartet außerhalb des Kreises. Das Kind in der Mitte bestimmt, wer die nächste Runde in der Mitte stehen soll.

 

Wenn ihr noch mehr lustige Spiele für eure Kita sucht: „Praxisgestaltung in der Kita” hat viele schöne Ideen für euch parat. Schaut doch mal in die Leseprobe; da gibt es viele Tipps und Anregungen.

1 Kommentare zu Gemeinschaftsspiel für die Kita-Gruppe: Lachen verboten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn