Blog - Kita-Eltern-Aktion: eine bodennahe „Fühlstraße“ gestalten


02.08.2017
Kinderzimmer oder Therapieraum

So richten Sie in der Kita eine Fühlstraße ein, die die Sinne der Kinder stärkt.

Baum, Blume, Schaf: „Fühlstraßen-Deko“-Elemente

Die Idee: Fertigen Sie mit den Eltern verschiedene Dinge, die schon Kleinstkinder aus ihrer Umgebung kennen, aus Holz. Diese befestigen Sie direkt über dem Boden an der Wand. Ein besonderer Anreiz dabei sind die Fühlelemente, die die Kinder dazu anregen, beim Vorbeikrabbeln und Vorbeigehen hinzufassen und zu erleben, wie sich welches Material anfühlt. Wichtig: Kleben Sie alle Kleinteile gut fest, damit sie nicht von Kleinstkindern verschluckt werden können!

Das brauchen Sie für alle „Fühlstraßen-Deko“-Elemente:

  • dünnes Sperrholz für 2 Holzfiguren in der Größe von je ca. 10 x 30 x 50 cm
  • Bleistift und Pinsel
  • Dekupier- oder Laubsäge
  • Schmirgelpapier
  • ungiftigen Holzlack in den Farben Braun und Weiß
  • 2 x Pappe für Schablonen in der Größe von je ca. 30 x 50 cm
  • Schere
  • Holzleim oder Heißkleber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn