Blog - Kochlöffel-Stabpuppen für lustige Rollenspiele


29.04.2016
Verlag PROKita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Kennt ihr das? Ihr möchtet mit den Kindern gerne eine Geschichte nachspielen oder ein Figurenspiel einüben. Aber genau dafür fehlen euch die passenden Handpuppen oder Figuren. Wie wäre es, wenn ihr mit einfachen Mitteln individuelle und passende Stabpuppen schnell selbst herstellt? So gelingt es euch:

Das wird pro Stabpuppe gebraucht:

  • 1 Kochlöffel
  • 1 Serviette
  • Wollreste
  • 2 Wackelaugen
  • wasserfeste Stifte
  • Kleber

 

So wird’s gemacht:

Die Kinder breiten die Servietten aus. Mit dem Kochlöffel stechen sie vorsichtig ein Loch direkt in die Mitte der Serviette und führen den Stiel des Kochlöffels hindurch. Mit einigen Tropfen Kleber wird die Serviette schließlich am Holzstiel fixiert. Den runden Holzlöffel können die Kinder anschließend als Gesicht gestalten. Dazu bemalen sie ihn mit wasserfesten Stiften. 2 Wackelaugen werden als Augen aufgeklebt. An der runden Oberseite des Löffels können die Kinder ihre Stabpuppe am Ende noch mit Wollresten als Haare verzieren.

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn