Blog - Kunterbunte Wandsticker gestalten


28.03.2016

Kann euer Gruppenraum eine kleine Verschönerung gebrauchen? Dann sind Wandsticker eine gute Möglichkeit, Ecken und Bereiche themenbezogen und farbenfroh zu kennzeichnen.

Das wird gebraucht:

  • Schere
  • Bleistift
  • bunte, selbstklebende Folie in unterschiedlichen Farben

 

So wird’s gemacht:

Sammelt mit den Kindern vorab Ideen, welche Wände wie verschönert werden sollen. Das kann z. B. in einer Sitzung der Kinderkonferenz besprochen werden. Mögliche Gestaltungsvarianten sind beispielsweise: ein bunter Bücherwurm für die Schmökerecke, ein Turm aus Bausteinen für die Konstruktionsecke usw.

Zeigt den Kindern anschließend die bunten Klebefolien. Auf der beschreibbaren Rückseite können die Kinder nun passende Motive vorzeichnen, z. B. Kreise, die anschließend aneinandergeklebt einen Wurm ergeben. Oder verschieden große Rechtecke, die übereinander angeordnet einen riesigen Turm darstellen.

Nun schneiden die Kinder die Formen aus und prüfen vorab eine mögliche Anordnung an der entsprechenden Wand. Dann kleben die Kinder die Elemente mit eurer Hilfe auf. Fertig sind die neuen visuellen Impulse in eurem Gruppenraum!

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn