Blog - „Last-minute-Weihnachtskarten“ mit Glitter und Pailletten


18.12.2015
Weihnachtskarten

Wollt ihr mit den Kindern noch schnell „last minute“ eine wunderschöne Weihnachtskarte z. B. für die Eltern basteln? Dann nutzt dazu Glitter und Pailletten – und schon wird die Karte Augen zum Leuchten bringen!

Das braucht ihr:

  • 1 Bogen Tonkarton DIN A 5 pro Kind
  • flüssigen Kleber
  • Glitter
  • Pailletten
  • Goldstifte
  • 1 weißes Blatt Papier DIN A 5 pro Kind

 

So wird’s gemacht:

Für die Weihnachtskarte wird der Tonkarton in der Mitte gefaltet. Die Kinder legen ihre Karte so vor sich, dass die Öffnung rechts liegt. Nun kann jedes Kind mit einem Goldstift einen Engel auf die Vorderseite der Karte malen. Anschließend werden die Flügel des Engels mit Kleber ausgefüllt. Darauf streuen die Kinder nun Glitter, der am Kleber haften bleibt. Auf das Kleid des Engels werden nach belieben Pailletten aufgeklebt. Das weiße Blanko-Papier wird am Ende ebenfalls in der Mitte gefaltet. Dies ist das Einlegepapier für die fertige, glitzernd-schimmernde „Last-minute-Weihnachtskarte“.

 

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn