Blog - Basteln mit Laub: Schaurige oder lustige Laubgesichter


05.10.2018

Dieses Angebot ist ganz schnell vorbereitet und durchgeführt. Sie brauchen nur Laub, etwas farbiges Papier, Filzstifte und Klebstoff. Dann können die Kinder schon loslegen.

Das wird gebraucht:

  • mehrere Blätter
  • bunte Papierreste
  • Filzstifte
  • Flüssigkleber
  • 1 Schere pro Kind

Für die Variante:

  • Wackelaugen
  • Bast

So wird’s gemacht:

Jedes Kind sucht sich ein Blatt und etwas Papier heraus. Auf das Papier zeichnet das Kind Augen und einen Mund für sein Laubgesicht. Diese können noch mit Filzstiften gestaltet werden. Anschließend werden die Mund und Augen ausgeschnitten und auf die Blätter geklebt. Fertig ist das Laubgesicht.

Varianten:

  • Die Kinder kleben Wackelaugen auf die Blätter. Dadurch werden die Laubgesichter noch lustiger.
  • Mit Bast lassen sich Haare anfertigen. Einfach den Bast in ca. 2-3 cm lange Streifen schneiden und aufkleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn