Blog - Lustige Reime finden


05.02.2016

Patsch-Quatsch in der Kita! Bei diesem Reimspiel können die Kinder entweder die passenden Reimwörter finden, die wirklich einen Sinn geben. Oder sie erfinden kreativ „Quatschwörter“, die sich reimen. Sprecht den Kindern die Satzanfänge vor. Bittet sie anschließend, den Satz zu beenden:

Reimsätze zum Vervollständigen:

„Schau, da sitzt ’ne Katze. Sie leckt sich ihre …“

„In Vanille ist es weiß. Mit schmeckt ’ne Kugel leck’res …“

„Auf meinem Teller auf dem Tisch liegt heute ein ganz leck’rer …“

„Sein Körbchen, das ist blau und rund und darin sitzt der kleine …“

„Wer guckt denn da heraus? Aus dem Loch spitzt ’ne kleine …“

„Zum Essen gibt es Haferbrei und dazu ein Frühstücks …“

Viel Spaß beim gemeinsamen Reimen und „Quatsch“-dichten!

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn