Blog - Riecht würzig und sieht schön aus: Duftende Mooskugeln gestalten


14.11.2016
Verlag PROKita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Moos riecht einzigartig nach Wald, Natur und Frische. Diesen würzigen Duft könnt ihr gemeinsam mit den Kindern in euren Gruppenraum holen. Noch dazu besonders dekorativ: nämlich, indem ihr gemeinsam Mooskugeln gestaltet.

Das wird gebraucht:

  • viel Moos
  • 1 alten Teigschaber
  • 1 Korb
  • Zeitungspapier
  • 1 Styroporkugel pro Kind
  • Blumendraht
  • Drahtschere
  • pro Kind Geschenkband ca. 60cm lang
  • Schere

 

So wird’s gemacht:

Jetzt im Herbst findet ihr Moos in der Natur an vielen Stellen: An Findlingssteinen am schattigen Wegrand, an Baumrinden oder auf dem Boden im Wald. Macht euch mit Korb und Teigschaber mit den Kindern auf die Suche danach. Mit dem Teigschaber könnt ihr ganze Moosplatten vorsichtig vom Untergrund lösen. Im Korb wird das gesammelte Moos in die Gruppe gebracht.

Lasst das Moos auf einer Zeitung als Unterlage einige Tage trocknen. Dann können die Kinder damit ihre Mooskugeln gestalten. Dazu brauchen sie jeweils 1 Styroporkugel. Um diese legen die Kinder das Moos. Lücken werden anschließend mit zurechtgerissenen Moosstücken geschlossen. Dann wickeln die Kinder Blumendraht um die Mooskugel. So bleibt das Moos an Ort und Stelle. Am Ende schlingt jedes Kind noch ein Geschenkband um die Kugel. Die beiden Bänderteile werden erst direkt über der Kugel und anschließend an ihren Enden verknotet. An diesem Band kann die Mooskugel mit ihrem besonders würzigen Duft nun wunderbar als Deko aufgehängt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn