Blog - Backen mit Kindern: Kartoffelbrot zum Teilen


02.11.2012

An St. Martin werden in manchen Kitas süße Martinsgänse oder -hörnchen geteilt. Sucht ihr noch nach einer schnellen Idee, mit den Kindern für das Laternenfest auch etwas Leckeres zum Aufteilen zu machen?
Dann haben wir hier einen Vorschlag inkl. Rezept für euch: KartoffelbrotDas braucht ihr für 1 Brot:

  • 3 große Kartoffeln
  • 1/8 l Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • etwas Öl
  • 1 Reibe
  • Kartoffelschäler
  • 1 Plastikschale
  • 1 Rührschüssel
  • Handrührgerät mit Knethaken
  • 1 Backpinsel
  • 1 Kastenform

 

No Banner to display

So wird’s gemacht:

Wascht und schält mit den Kindern gemeinsam die Kartoffeln. Dann werden die Kartoffeln gerieben und in eine Plastikschale gegeben. Die Milch wird erwärmt und über die geriebenen Kartoffeln gegossen. Anschließend mischen die Kinder das Mehl mit Hefe und Salz in der Rührschüssel. Dazu kommt das Ei und die Kartoffel-Milch-Masse. Nun wird mit dem Handrührgerät nach und nach ein Teig hergestellt. Dieser sollte an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen. In der Zwischenzeit solltet ihr den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Die Kinder geben etwas Öl in die Kastenform und verteilen es mit einem Backpinsel. Ist der Teig gegangen, wird er noch einmal durchgeknetet und in die Kastenform gegeben. Nach etwa 60 Minuten Backzeit ist das Brot fertig. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn