Blog - „Sterne fangen“ – ein adventliches Sterntaler-Bewegungsspiel


14.12.2015
Mädchen fängt Sterne

Das Märchen „Sterntaler“ passt wunderbar zur Adventszeit. Und das Bewegungsspiel „Sterne fangen“ ergänzt die Geschichte ganz hervorragend. Macht euch mit den Kindern auf, um in dieser Woche Sterne aufzufangen!

Das braucht ihr:

  • 30 kleine Gummibälle
  • 30 Stern-Sticker oder 1 Goldstift
  • 1 Korb
  • 1 Schürze

 

So wird’s gemacht:

Bereitet mit den Kindern die Sterne zum Auffangen vor. Dazu klebt ihr auf die kleinen Gummibälle jeweils 1 Goldstern oder ihr malt mit einem Goldstift einen Stern auf jeden Ball. Gebt alle vorbereiteten Stern-Bälle in 1 Korb. Diesen nehmt ihr mit in den Bewegungsraum.

Nun spielen alle Kinder gemeinsam. Ihr bindet euch die Schürze um. Die Kinder stellen sich in einer Linie auf. Am Anfang der Kinderreihe wird der Korb mit den Stern-Bällen gestellt. Jetzt geht ein Kind nach dem anderen zum Korb und nimmt einen „Stern“ heraus. Ihr stellt euch auf die gegenüberliegende Seite des Raumes – etwa 3 Meter von den Kindern entfernt. Nun versuchen die Kinder der Reihe mit den „Sternen“ nach in eure aufgehaltene Schürze zu treffen. Wie viele Sterne sind dort gelandet? Zählt nach einer Runde nach. Dann versuchen die Kinder, sich bei der nächsten Runde zu steigern. Sind die Kinder schon geübt, kann auch ein Kind das „Sterntaler-Mädchen“ mit der Schürze sein.

No Banner to display

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn