Blog - Sternen-Brote: Eine galaktische Köstlichkeit für alle


13.11.2018

Auch belegte Brote können bei Kindern richtig gut ankommen, vor allem, wenn sie mit viel Liebe angerichtet werden. Diese Käse-Schinken-Sternchen-Häppchen sehen nicht nur lecker aus, sie sind es auch. Sie sind ganz einfach zubereitet und sorgen für eine gesunde Ernährung. Zudem fördern Sie die hauswirtschaftlichen Kenntnisse der Kinder.

Das wird gebraucht:

Lebensmittel:

  • 1 Paket Schwarzbrot oder Vollkorntoastbrot für 12 Häppchen
  • 250 g gekochter Schinken
  • 250 g Goudakäse in Scheiben
  • 1 Päckchen Margarine
  • evtl. frische Petersilie zum Verzieren

Arbeitsgeräte:

  • 3 Ausstechformen (Stern)
  • 3 Tafelmesser
  • 6 Schneidebretter
  • 1 Essteller
  • 1 Paket Partypicker

So wird’s gemacht:

Zunächst stechen 3 Kinder mit den Ausstechformen Sterne aus dem Brot, dem Käse und dem gekochten Schinken. Die anderen 3 Kinder schmieren die Brote mit der Margarine. Anschließend stapeln die Kinder die einzelnen Zutaten aufeinander.

Die Kinder beginnen mit einem Brot, folgt jeweils eine Scheibe gekochter Schinken, Käse und wieder Schinken. Obendrauf wird wieder eine Brotscheibe gelegt. Nun stecken die Kinder in die Mitte des Stapels einen Partypicker.

Wer mag, kann die Sternchen-Häppchen noch mit ein paar Blättern frischer Petersilie verzieren.

Dann sind die Köstlichkeiten auch schon fertig. Nur noch auf den Tellern anrichten und schon können sie verzehrt werden. Guten Sternchen-Appetit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn