Selbstmanagement (47)


Überzeugen Sie in Ihrer Kita durch kluges Selbstmanagement

 Im hektischen Arbeitsalltag der Kita stets einen klaren Kopf zu behalten und Prioritäten richtig zu setzen, verlangt Ihnen als Kita-Leitung einiges ab. Denn Sie sind verantwortlich dafür, dass Kinder, Eltern und Mitarbeiter gleichermaßen überzeugt von der Qualität Ihrer Kita sind. Eine starke psychische Belastung.Lassen Sie nicht zu, dass die Vielzahl an Aufgaben als Leitung Ihrer Kita Ihre Arbeitsenergie und Motivation verringern! Betreiben Sie stattdessen effektives Selbstmanagement und beugen Sie Überforderung und Erschöpfung gezielt vor – die Rubrik „Selbstmanagement“ zeigt Ihnen, wie es geht. Lernen Sie hier etwa, wie Sie in einfachen Schritten Burnout vorbauen und gekonnt Prioritäten setzen. Oder nutzen Sie für Ihre nächste Präsentation vor Eltern und Mitarbeitern Ihrer Kita einmal die praxiserprobten Methoden und Tipps der Rubrik und reißen Sie Ihr Publikum einfach mit. So überzeugend waren Sie noch nie – ganz sicher!

1 3 4 5

Alles im Lot? Finden Sie Ihre Work-Life-Balance

03.09.2014

Was bedeutet Work-Life-Balance? Der Begriff Work-Life-Balance meint ein ausgewogenes Verhältnis von Arbeit und Privatleben. Private Interessen, Familie und Kinder sollten im Einklang stehen mit den Anforderungen, die das Berufsleben an Sie stellt. Fragen, mit denen Sie Ihre Work-Life-Balance ermitteln können, sind z. B.: Macht Ihnen der Beruf Spaß? Ist das ...

Mehr erfahren

So meistern Sie die ersten Tage in einer neuen Kita

20.08.2014

Einige haben nach den Sommerferien einen neuen Job angetreten oder werden in den nächsten Wochen in einer neuen Kita anfangen. Sie freuen sich auf die neue Herausforderung. Vielleicht haben Sie auch ein mulmiges Gefühl. Werden die Kolleginnen und Eltern nett sein? Sind Sie der neuen Herausforderung gewachsen? Wie Sie die ...

Mehr erfahren

Wenn Sie allein nicht mehr weiterkommen

09.07.2014

Als Leiterin stehen Sie manchmal ganz allein da, wenn Sie Rat und Unterstützung brauchen. Wir möchten Ihnen ein Coaching-Modell vorstellen, das genau für Sie geeignet ist, wenn Sie als Leiterin vor Problemen stehen, bei denen Sie allein nicht weiterkommen. Gehen Sie in diesen 6 Schritten vor: 1. Schritt: Wählen Sie ...

Mehr erfahren

Lampenfieber – Wie Sie lernen, damit umzugehen

29.10.2013

Sie erinnern sich sicherlich noch gut an den letzten Anlass, bei dem Sie vor einer Gruppe sprechen sollten. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein Impulsreferat, eine Rede, ein Kurzstatement oder die Begrüßung der Eltern und Gäste bei Ihrem Sommerfest handelte, Ihr Körper reagiert vor dem Redeanlass immer gleich. Nervosität und Unwohlsein machen ...

Mehr erfahren

So setzen Sie Ihre Prioritäten richtig

29.10.2013

Sie haben sich einen Plan gemacht und wissen genau, was Sie heute noch alles erledigen müssen. Doch ein Blick auf die Uhr zeigt Ihnen: Das können Sie so nicht schaffen, denn die Zeit dazu ist viel zu knapp. Jetzt heißt es Prioritäten setzen. Nehmen Sie sich kurz Zeit, um mit den folgenden Fragen Ihre Aufgaben einzuteilen und ...

Mehr erfahren

Dem Burnout vorbeugen

22.10.2013

In einem Burnout zu stecken bedeutet für die Betroffenen eine Erfahrung, die an der Lebensqualität und am Selbstwertgefühl zehrt. Burnout bedeutet, dass die psychische Belastbarkeit bereits im mittleren Berufsalter erheblich abnimmt. Dauernde Überforderungen und Enttäuschungen führen zu emotionaler Erschöpfung und Resignation und lassen die Arbeitsenergie schwinden. Finden Sie im Selbsttest heraus, ob sie zum Burnout neigen ...

Mehr erfahren

Nie mehr langweilige Präsentationen halten

22.10.2013

In der Regel sprechen Sie als Leiterin vor einem Publikum, dessen Zusammensetzung Ihnen bekannt ist. Begrüßen Sie deshalb nicht formell mit „Guten Tag, meine Damen und Herren“, sondern persönlicher: „Liebe Eltern und Familienangehörige“ oder „Liebe Freunde, liebe Gäste“ oder „Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinde- bzw. Kirchengemeinderats“. Achten Sie ...

Mehr erfahren
1 3 4 5

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2017 PRO Verlag, Bonn