Besondere Strukturen mit Naturpinseln gemalt


19.02.2014
Share Button

Sind Sie auf der Suche nach einer etwas anderen Maltechnik? Dann ist die Malerei mit „Naturpinsel“ genau das Richtige für Sie. Die Suche mit den Kindern nach geeignetem „Werkzeug“ können Sie zudem mit einem kleinen Spaziergang verbinden. Die Bilder, die mit diesen Naturpinseln gemalt werden, bekommen eine ganz besondere, reizvolle Struktur und sind ein toller Blickfang.

 

Das wird gebraucht:

  • verschiedenes Malwerkzeug aus der Natur, z. B. Federn, Zweige von Nadelbäumen usw.
  • 1 Blatt Papier pro Kind
  • Fingermalfarben

So wird’s gemacht:

Suchen Sie mit den Kindern im Garten oder Park nach Materialien, die sich als Naturpinsel zum Malen eignen. Achten Sie dabei darauf, dass die Fundstücke nicht zu hart sind, damit später das Papier nicht aufgekratzt wird. Besonders gut geeignet sind Zweige mit Nadeln, Federn, Moos usw. Bereiten Sie anschließend im Gruppenraum einen Maltisch mit Papier und Fingermalfarben vor.

Mit den gesammelten Naturpinseln können die Kinder für ihre Bilder die Farben aufnehmen. Nun malen die Kinder mit ihren ganz besonderen Pinsel ein buntes Bild. Vielleicht ist ihnen auf dem vorangegangenen Spaziergang ein besonderes Motiv aufgefallen, das sie gleich umsetzen möchten. So entstehen Bilder, die ganz besondere Strukturen bekommen.

Tipp: Beschriften Sie anschließend die Werke der Kinder wie echte Kunstwerke. Dazu schrieben Sie an den rechten unteren Rand den Namen des Kindes, Titel des Bildes, Datum und Technik, z. B. „Mit Feder und Fingermalfarben auf Papier“.

Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

So schön kann Chaos sein! Die Farbexplosion

21. August 2015

Nicht vorsichtig Strich für Strich, sondern einfach wild drauflos – das ist das Motto der Chaosbilder. Dabei dürfen sich die Kinder immer wieder überraschen lassen, was mit den Farben und Formen passiert. Hier wird nicht mit... Mehr erfahren

Bunt und originell: Blumen in Spaltschnitttechnik

19. Februar 2014

Mit diesen Blumen wird Ihr Gruppenraum gleich etwas bunter. Die Rede ist von Blumen, aus denen schnell mit einigen Scherenschnitten – der sogenannten Spalttechnik – eine bunte Wanddekoration wird. Jedes Blumenbild ist... Mehr erfahren

2 Spielideen, mit denen Kleinstkinder Farben sortieren lernen

8. März 2016

Im 3. Lebensjahr üben Kleinstkinder in der Regel begeistert das Ordnen und Sortieren von Farben. Bei diesen beiden Spielideen können die Kinder in Ihrer Kita erste Zuordnungsversuche machen. 1. Spielidee zur Förderung... Mit diesen beiden Spielen fördern Sie Ihre Kleinstkinder


Nein, Danke


© 2017 PRO Verlag, Bonn