lustiges Spiel für die KiTa: Lichterfangen


11.09.2015
Share Button
Hier wird nicht durch Abschlagen gefangen, sondern mit dem Lichtstrahl einer Taschenlampe.

 

So wird ́s gemacht:

Ein Kind wird zum Fänger gewählt und erhält die ausgeschaltete Taschenlampe. Alle anderen Kinder gehen oder rennen durch den Raum. Ruft der Fänger „Spot an!“, erstarren alle in ihrer Bewegung, auch der Fänger. Dieser schaltet jetzt die Taschenlampe an und schaut, wer in ihrem Lichtstrahl gefangen wurde. Sind es mehrere Kinder, wird der zum Fänger, der am nächsten zur Taschenlampe steht.

Das wird gebraucht:

  • œausreichend Platz
  • œ1 Taschenlampe
  • œevtl. Verdunkelung

Variation:

Je älter die Kinder sind, desto mehr Spaß haben sie im Dunkeln. Vielleicht können Sie den Raum abdunkeln? Dann sollten die Kinder aber nicht rennen, sondern vorsichtig tas- tend laufen.
Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Kinder in Balance! – Tolle Ideen, mit denen Sie den Gleichgewichtssinn bei Kindern fördern

24. Juli 2015

Sie werden es sicherlich von Kindern kennen: Immer und immer wieder klettern sie über eine kleine Kiste. Laufen unermüdlich eine schräge Ebene herauf und herunter. Balancieren konzentriert auf dem Sandkastenrand. Sie können... Mehr erfahren

Zum Anfassen: Sandbilder gestalten

10. April 2014

Die Sandkasten-Saison ist eröffnet. Doch das Material „Sand“ ist nicht nur bestens geeignet zum Kuchenbacken und Bauen von Sandburgen. Damit lassen sich auch wunderbar Bilder gestalten. Und die sind nicht nur eine Freude für... Mehr erfahren

Tanabata-Laternen

7. September 2015

Das Tanabata-Sternenfest wird in Japan bereits im Juli gefeiert. Es geht zurück auf die Liebe zwischen einer Prinzessin und einem Hirten. Sie mussten getrennt voneinander leben und trafen sich nur einmal im Jahr: in der... Mehr erfahren



© 2017 PRO Verlag, Bonn