lustiges Spiel für die KiTa: Lichterfangen


11.09.2015
Share Button
Hier wird nicht durch Abschlagen gefangen, sondern mit dem Lichtstrahl einer Taschenlampe.

 

So wird ́s gemacht:

Ein Kind wird zum Fänger gewählt und erhält die ausgeschaltete Taschenlampe. Alle anderen Kinder gehen oder rennen durch den Raum. Ruft der Fänger „Spot an!“, erstarren alle in ihrer Bewegung, auch der Fänger. Dieser schaltet jetzt die Taschenlampe an und schaut, wer in ihrem Lichtstrahl gefangen wurde. Sind es mehrere Kinder, wird der zum Fänger, der am nächsten zur Taschenlampe steht.

Das wird gebraucht:

  • œausreichend Platz
  • œ1 Taschenlampe
  • œevtl. Verdunkelung

Variation:

Je älter die Kinder sind, desto mehr Spaß haben sie im Dunkeln. Vielleicht können Sie den Raum abdunkeln? Dann sollten die Kinder aber nicht rennen, sondern vorsichtig tas- tend laufen.
Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

„Das ist Musik in meinen Ohren“ – Kinder erforschen Klänge

3. Oktober 2017

Haben Sie in Ihrer Arbeit schon einmal ein Kind erlebt, das keine Musik mag? Ich nicht. Im Gegenteil: Ich durfte immer wieder erfahren, wie viel Freude Kinder an Musik, am eigenen Musizieren und am Erforschen der Instrumente... Heute ist Welt-Musiktag: Mit unseren Tipps gestalten Sie den Kita-Alltag musikalisch abwechslungsreich.

Adventliche Foto-Dokumentation mit Aha-Effekt

23. November 2015

Ihre Aktionen rund um Weihnachten können Sie für Eltern und Kinder besonders stimmungsvoll dokumentieren. Dazu nutzen Sie als Präsentationsfläche einfach Pinnwände in Sternform.   Das wird gebraucht: mehrere... Mehr erfahren

Heute ist internationaler Tag der Hasen: Wie Sie mit Hase, Hund und Co. Zuwachs bekommen

22. September 2017

Tiere üben eine große Anziehungskraft auf Kinder aus. Bevor Sie für Ihre Einrichtung ein Tier anschaffen, sollten Sie die Verantwortungsbereitschaft der Kinder testen. Die nachfolgenden Beispiele zeigen, wie Sie die... Diese 3 Beispiele erleichtern die Entscheidung für ein Haustier in Ihrer Kita



© 2017 PRO Verlag, Bonn