Ohren gespitzt: Ein Horch-Spiel mit Reim


10.08.2015
Um das Sprechen nach und nach zu lernen, müssen Kleinstkinder genau hinhören. Denn erste Laute und Worte entstehen durch Nachahmung. Dieses Horch- und Sprech-Spiel ist also ganzheitliche Sprachförderung.

 

Das wird gebraucht:

  • Bodenkissen für einen Sitzkreis
  • Gegenstände, denen Geräusche zugeordnet werden können, z. B. Plüschhund, Wecker, Spieltrompete, Spielzeugauto

 

So wird’s gemacht:

Treffen Sie sich mit 3–5 Kindern am Boden im Kreis. Alle Gegenstände werden in die Mitte des Kreises gelegt. Dann sprechen Sie den Kindern den Reim „Wir horchen“ vor. Anschließend kann ein Kind, das gerne den Anfang machen möchte, beginnen. Es imitiert mit seiner Stimme ein Geräusch von einem Gegenstand, der in der Mitte liegt. Die anderen Kinder müssen nun raten, welcher Gegenstand gemeint ist. Wurde der Gegenstand erraten, beginnt das Spiel von vorne.

Lausch-Reim: „Wir horchen“
Hallo, Kinder, hört mal zu.
Was hör ich und was hörst du?
Jedes Ding hat einen Ton.
Mach mal vor, wir horchen schon.
Mal klingt‘s laut
und mal klingt‘s leise.
Alles klingt
auf seine Weise.
Hallo, Kinder, hört mal zu.
Was hör ich und was hörst du?

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Schnell umzusetzende Sandspiele für Kleinkinder

12. August 2019

Sand ist und war schon immer für alle Altersklassen interessant. Die Kinder, egal, welchen Alters, lieben ihn und auch wir Erwachsenen ertappen uns manchmal, wie wir genießerisch unsere Hände oder Füße in den Sand stecken und...

Hier einfache und schnelle Sandspiele erhalten

Den Frühling riechen, fühlen, hören, sehen – so entdecken Kleinkinder die Natur

4. März 2019

Kleinkinder haben ein großes Interesse an der Natur – vor allem, wenn jetzt der Frühling erwacht. Die Kleinkinder erleben die leuchtenden Farben der Natur, riechen den Blütenduft und hören Vogelgezwitscher. Positive...

Wie die Kinder den Frühling bewusst erleben können

Schutzengelfest: Gleiche Chancen für alle! Integrieren Sie sozial schwache Kinder

2. Oktober 2017

Ein Zitat aus einem Lied von Ludwig Hirsch lautet: „Es gibt Kinder, die kommen ohne Schutzengel auf die Welt.“ Solche Kinder gibt es nicht nur in fernen Regionen, wie beispielsweise Entwicklungsländern, sondern auch bei uns....

Mit diesen Tipps erfahren Sie, wie Sie Kinder aus einkommensschwachen Familien in Ihre Kita integrieren



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn