Gesunde Ernährung in der Kita: Obst zum Aufspießen & Teilen


21.11.2016
In dem folgenden Artikel zeigen wir Ihnen wie Sie in nur wenigen Schritten leckere Obst-Brot-Spieße für die Kinder zaubern können und die Gesunde Ernährung  auch in der Kita unterstützen können. Beim Zubereiten und Aufspießen entdecken die Kita-Kinder für sich schließlich noch das Aufteilen und Teilen.
a

Das wird für die Obstspieße gebraucht:

  • je 3 weiche Bananen, Birnen und Weintrauben
  • 3 Scheiben Vollkornbrot
  • 1 Schneidbrettchen pro Kind
  • 1 Kindermesser pro Kind
  • 1 Schaschlikstäbchen pro Kind

 

Gesunde Ernährung in der Kita – so werden die Obstspieße gemacht:

Waschen Sie alle Zutaten, schälen und entkernen Sie die Früchte. Jedes Kind bekommt ein Kindermesser und ein Schneidbrettchen und darf das Obst schneiden, das es sich aussucht. Außerdem bekommt jedes Kind ½ Vollkornbrot auf sein Schneidbrett gelegt. Sobald die Kinder das Obst und das Brot in mundgerechte Stücke geschnitten haben, beginnt das Aufteilen. Dann werden alle Stückchen abwechselnd auf ein Schaschlikstäbchen gesteckt. Fertig sind die bunten Obst-Brot-Spieße und damit eine gesunde Zwischenmahlzeit.

Das sagen unsere Leser

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Smartphones und Tablets in der Medienpädagogik

9. Juni 2017

Smartphones, Tablets, Computer, Internet, Spielekonsolen und Fernseher sind aus dem Alltag der Kita-Kinder längst nicht mehr wegzudenken. Lesen Sie hier, wie Sie diese Medien in Ihre Medienpädagogik der Kita gewinnbringend...

Tipps: Neue Medien gewinnbringend einbeziehen

Ein Kind sucht Aufmerksamkeit und das ständig? Das ist der Grund!

11. Juni 2018

Kennen Sie das auch? Anna fällt durch ihr Verhalten in der Gruppe auf – und das jeden Tag. Im Gesprächskreis zappelt sie herum und verleitet andere Kinder zu Störungen. Bei Angeboten kann es passieren, dass sie einfach...

So finden Sie in 4 Schritten heraus, wieso ein Kind so viel Aufmerksamkeit braucht

Geschlechterrollen von Jungen und Mädchen – Erziehung

19. März 2018

Es ist schon ziemlich lange her, dass in den Kindergärten die Geschlechterrollen von Jungen und Mädchen „abgeschafft“ wurden: Jungen dürfen nicht mehr zu „typischen Jungen“ und Mädchen nicht mehr zu...

So überprüfen Sie, ob Sie in Ihrer Kita geschlechtsspezifisch handeln Sie?



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn