Darauf sollten Sie bei Spielsachen für Kleinstkinder achten


30.10.2013

Gerade, wenn Sie Kleinstkinder in Ihrer Kita betreuen, müssen Sie bei Spielzeug auf verschiedene Aspekte achten, damit die Jüngsten unbedenklich damit Spielen und Ausprobieren können. Wenn Sie in Ihrer Kita immer wieder „Spielzeugtage“ oder „Geschenke-Mitbringen“ veranstalten, bringen Kinder dann auch von zu Hause ihre „Schätze“ mit. Bevor Sie die Spielsachen zum allgemeinen Spielen freigeben, überprüfen Sie die Sicherheit.

Folgende Checkliste hilft Ihnen dabei, Sicherheitsaspekte für Kleinstkinder im Blick zu behalten:

Checkliste: Darauf sollten Sie bei Spielsachen für Kleinstkinder achten

  • Das Spielzeug hat keine Kleinteile, die verschluckt werden könnten.
  • Das Spielzeug hat keine scharfen Kanten, an denen sich Kleinstkinder verletzen könnten.
  • Das Spielzeug besteht aus unbedenklichem Material, d.h. beispielsweise, es färbt nicht ab und riecht nicht stechend.
  • Das Spielzeug hat idealerweise ein TÜV-Prüfsiegel.

 

Sind diese Kriterien erfüllt, können Sie auch mitgebrachte Spielsachen für das Freispiel an Kleinstkinder freigeben.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

„Ich bin ich, und ich habe viele Gefühle!“ – So lernen Kinder in einem Projekt ihre eigenen Gefühle kennen

29. November 2017

Jedes Kind hat sein ganz persönliches Temperament. Kinder müssen erst lernen, ihre eigenen Gefühle bewusst wahrzunehmen und zu verstehen. Dann können sie diese entsprechend regulieren. Hierbei spielen die Eltern und Sie eine...

So helfen Sie Kindern in einem Projekt, wie sie Gefühle wahrnehmen

3 Punkte, wie Sie das Kamishibai-Erzähltheater interaktiv einsetzen

25. Oktober 2017

Ein Kamishibai-Erzähltheater ist ein stehender Rahmen aus Holz mit 2 Flügeltüren. Wenn Sie die Flügeltüren öffnen, erscheint auf der schwarz gerahmten Bühne das 1. Bild einer Geschichte. Die Kinder entdecken das Bild und...

So nutzen Sie das Kamishibai-Erzähltheater

Ab in die Kissen! So fördern Sie Kleinkinder mit einer selbst genähten Kissenlandschaft

21. Januar 2018

Im stressigen Alltag mit den Kleinkindern sollte der Raum, in dem die Kinder spielen, so gestaltet sein, dass er den kindlichen Bedürfnissen entgegenkommt. Profitieren Sie von einer Raumgestaltung, die ihren Bedürfnissen...

Mit diesen selbst genähten Kissen gestalten Sie im Handumdrehen eine Kuschellandschaft.


Nein, Danke

Kleinstkinder sicher betreuen und fördern

Endlich Land in Sicht: Vereinfachen Sie sich jetzt die Arbeit mit Unter-3-Jährigen!

Jetzt kostenlos testen!

© 2017 PRO Verlag, Bonn