„Gibt es einheitliche Regelungen, wie es mit der Bezahlung der pädagogischen Fachkräfte weitergeht?“


30.03.2020

Ich höre
derzeit immer wieder, dass die Bezahlung von pädagogischen Fachkräften in der
Corona-Krise von Träger zu Träger höchst unterschiedlich geregelt wird. Die
kommunalen und großen freien Träger zahlen die Gehälter ohne Einschränkung
weiter, selbst wenn die Mitarbeiter/innen freigestellt sind und keine
Notbetreuung oder Arbeit zu Hause zu leisten ist. Kleinere freie Träger haben ihre
Mitarbeiter/innen einfach in den Zwangsurlaub geschickt. Immerhin gibt es das
Gehalt weiter, aber keinen Urlaub mehr für den Rest des Jahres. Ihre Frage ist
häufig: Gibt es da keine einheitliche Regelung?

Die gibt
es schon. Sie lautet: Das unternehmerische Risiko, dass Ihr Träger Ihnen keine
Arbeit anbieten kann, obwohl Sie bereit sind, die vertraglich vereinbarte
Leistung zu erbringen, liegt bei Ihrem Arbeitgeber.

Konkret
heißt das: Ihr Träger ist grundsätzlich verpflichtet, Ihnen Ihr Geld auch in
der Corona-Krise weiterzuzahlen, auch wenn er Sie von der Arbeit freistellt.
Dieser Grundsatz gilt für alle Einrichtungen. Wie die genaue Ausgestaltung
aussieht, beantworte ich Ihnen im Laufe dieser Woche.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

„Wie sieht es mit der Bezahlung von Honorar-Kräften aus? Bekommen die jetzt kein Geld mehr?“

30. März 2020

In vielen Kitas arbeiten nicht nur festangestellte pädagogische Fachkräfte und Hauswirtschaftskräfte. Vielfach werden Sie von Kräften unterstützt, die auf Honorarbasis arbeiten. Da gibt es z.B. Musikschulen, die in den Kitas...

Mehr erfahren

Krank im Urlaub – In diesen Fällen werden Urlaubstage gutgeschrieben

29. Juni 2016

Sie und Ihre Kita-Mitarbeiterinnen sind hoch engagiert, und gerade die Wochen vor den Sommerferien sind immer besonders stressig. Wenn der Urlaub dann da ist und der Stress nachlässt, werden viele von Ihnen...

Das sollten Sie bei Krankheit beachten

„Kann ich Sonderurlaub nehmen, weil ich Angst habe, mich in der Notbetreuung mit Corona anzustecken?“

30. März 2020

Die Ausbreitung des Corona-Virus macht uns einfach Angst. Die Strategien, damit umzugehen, sind aber sehr unterschiedlich. Manche pädagogische Fachkraft fürchtet, dass sie sich bei den Kindern oder den Eltern, die die...

Mehr erfahren



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn