Nikolausspiel für kleine Entdecker


24.11.2017

Dieses Aktionsspiel lässt den Nikolaus immer wieder bei Ihnen vorbeischauen. Dabei hat er tolle Tasterlebnisse im Säckchen! Füllen Sie dazu ein Stoffsäckchen mit winterlichen Gegenständen, z. B. Zapfen, Holzstern usw. Die Kinder sollten dabei sehen, was Sie in das Säckchen geben. So wird das Erraten des ertasteten Gegenstandes später leichter. Ein Kind spielt den „Nikolaus“. Es setzt sich eine rote Mütze auf, legt sich das Tuch um die Schultern und bekommt das Säckchen. Sprechen Sie anschließend den untenstehenden Reim. Die Kinder können sicherlich nach und nach mitsprechen. Die passenden Spielaktionen finden Sie in der Übersicht.

Tast-Aktionsspiel „Hallo, lieber Nikolaus!“

Reim zum Spiel: Hallo, lieber Nikolaus, komm nur herein in unser Haus!

Spielaktionen:

  • Kinder stehen Hände haltend im Kreis.
  • 1 Kind steht als „Nikolaus“ mit roter Mütze, rotem Tuch und Stoffsäckchen außerhalb des Kreises.
  • Der „Nikolaus“ tritt in den Kreis.

Reim zum Spiel: Hast Mütze, Mantel und ‘nen Sack. Den trägst du einfach huckepack.

Spielaktionen:

  • Der „Nikolaus“ geht im Kreis herum und wirft sich das Stoffsäckchen über die Schulter.

Reim zum Spiel: Was ist da drin? Komm, lass mich sehn. Mach den Sack auf, und bleib mal stehn.

Spielaktionen:

  • Der „Nikolaus“ bleibt vor einem Kind stehen. Dieses darf in das Stoffsäckchen greifen. Es versucht zu raten, was es tastet. Dann nimmt es den Gegenstand heraus. Hat es gestimmt?
  • Das Kind legt den Gegenstand zurück. Dann ist ein anderes Kind als „Nikolaus“ an der Reihe.

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Die Kleinkinder erleben den Wochenrhythmus

8. November 2017

Mit diesem Wochentagedrehkalender veranschaulichen Sie den Kleinkindern den Ablauf der Woche. Jeden Tag wird der Kalender um ein Feld weiterbewegt. Die Kleinkinder sehen so mit eigenen Augen, wie die Woche Tag um Tag...

So bringen Sie Kleinkindern den Wochenrhythmus spielerisch bei

„Freunde finden ist schon schwer…“ 5 Tipps, wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen

3. April 2018

“Ich bin einfach auf die Straße und habe immer andere Kinder zum Spielen getroffen. So einfach ist das heute nicht mehr!“ Eine Mutter bringt die Situation vieler Kinder auf den Punkt, Kindheit hat sich verändert: Das lässt...

Mit folgenden Tipps geben Sie den Eltern Anregungen und Hilfestellung dabei, ihre Kinder beim Freundschaften knüpfen zu unterstützen.

Aggressive Kinder: Zulässige „Schutzmaßnahmen“ für Ihr Team

19. Oktober 2017

Im Zuge der zunehmenden Betreuung von Kindern mit besonderem Förderbedarf werden Sie und Ihre Mitarbeiterinnen auch mit Kindern konfrontiert, die im Kita-Alltag – aus welchen Gründen auch immer – aggressiv oder auch...

So reagieren Sie richtig bei aggressivem Verhalten



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn