Mitarbeiterführung (34)


Mitarbeiterführung in der Kita: Optimieren Sie Ihre Führungskompetenz

 Wie in jedem anderen Unternehmen macht auch bei der Mitarbeiterführung in der Kita der Ton die Musik: Ein gutes Arbeitsklima sorgt für motivierte Mitarbeiter, erhöht Engagement und Zufriedenheit des Kita-Teams. Wie sieht es in Ihrer Einrichtung aus? Würden Sie gern die Mitarbeiterführung in Ihrer Kita optimieren?Dann hält die Rubrik „Mitarbeiterführung“ Informationen und Maßnahmen für Sie parat, mit denen Sie Ihre Führungskompetenz entscheidend steigern. So erfahren Sie etwa, wie Sie das Team Ihrer Kita per Empowerment-Konzept einfach und sicher führen und Verantwortung gekonnt übertragen. Und benötigen Sie etwa konkrete Werkzeuge, um die Mitarbeitergespräche in Ihrer Kita entscheidend zu verbessern, werden Sie auch hierzu in der Rubrik „Mitarbeiterführung“ fündig.

1 2 3 4

Haben Sie beim Ausscheiden eines Mitarbeiters alles im Griff?

26.05.2017

Jedes Jahr kommen und gehen bei Ihnen im Team neue Mitarbeiter. Manche gehen in die Rente, andere ziehen um, oder es gibt den regulären jährlichen Wechsel bei Auszubildenden. Machen Sie sich ab jetzt den Umgang mit scheidenden Mitarbeitern deutlich einfacher, indem Sie mit der hier vorgestellten Checkliste alles auf einen Blick parat haben, was Sie beachten und erledigen müssen. Zur Checkliste

Sorgen Sie für Einhaltung von Schweigepflicht und Datenschutz

08.05.2017

Schweigepflicht und Datenschutz sind elementare Grundsätze in jeder Kita, auf die Eltern sich verlassen müssen. Deshalb ist es wichtig, dass jede Erzieherin diese Grundsätze kennt und sich strikt daran hält. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Qualität sichern und Ihr gesamtes Personal schulen, um es beim Thema „Schweigepflicht und Datenschutz“ auf einen einheitlichen Stand zu bringen. 5 Grundsätze zum Thema Datenschutz

Zeitmanagement neu entdecken: 4 pfiffige Ideen für Ihr Team

05.05.2017

Zeit ist mitunter das knappste Gut in der Kita. Befragt man Erzieher, was sie am meisten in ihrem Beruf vermissen, wird der Faktor „Zeit“ an erster Stelle genannt. 4 Ideen, von denen Ihr ganzes Team profitiert

Verhandeln wie ein Könner – so gelingt es

01.05.2017

Als Leitung müssen Sie in unzähligen Situationen Ihr Verhandlungsgeschick beweisen, z. B. in einer Mitarbeiterbesprechung oder Ihrem Träger gegenüber. So optimieren Sie Ihr Verhandlungsgeschick

5 Tipps für einen gelungenen 1. Tag für einen neuen Mitarbeiter

24.04.2017

Der erste Tag für einen neuen Mitarbeiter ist für das gesamte Haus etwas ganz Besonderes. Man sieht sich oft zum ersten Mal im Leben und muss ab sofort miteinander arbeiten. Das setzt Vertrauen und ein Klima des Wohlfühlens voraus. 5 Tipps zur Steuerung des ersten Tages

Regeln Sie die private Handy-Nutzung Ihrer Mitarbeiter

11.04.2017

Mal schnell eine WhatsApp-Nachricht verschicken, die E-Mail checken oder mal schnell den Liebsten anrufen, das gehört für viele Ihrer Mitarbeiter leider auch während der Arbeitszeit zum Standard. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann – wenn Ihre Mitarbeiter abgelenkt sind – für die Kinder auch zur Gefahr werden. Daher sollten Sie der Smartphone-Nutzung während der Arbeitszeit klar Einhalt gebieten. So regeln Sie die private Handy-Nutzung Ihrer Mitarbeiter

Einarbeitungsgespräche für ein sicheres „Ankommen“ im Team

20.03.2017

Während der Einarbeitungszeit gilt es, die neue Mitarbeiterin in Ihr Team zu integrieren. Denn am Ende der Probezeit steht nicht nur die Entscheidung an, ob die fachliche Qualität der Arbeit Ihren Ansprüchen genügt. Auch die Frage, ob die neue Mitarbeiterin die Haltungen und Wertvorstellungen des Teams teilt und ob die Kommunikation und Kooperation den Ansprüchen genügt, müssen Sie beantworten. Zum Muster: Dokumentation des Einarbeitungsgesprächs

Wie Sie das Wohl der Kinder in der Kita thematisieren

17.03.2017

Der Begriff Kindeswohlgefährdung ist in jeder Kita ein klar definierter Begriff. Jeder Mitarbeiter weiß, was im Falle einer potenziellen Gefährdung durch Eltern oder Dritte zu tun ist. Unklar hingegen ist die Antwort auf die Frage, welches erzieherische Verhalten ebenfalls eine Kindeswohlgefährdung darstellen könnte. Kindeswohlgefährdungen in der Kita vorbeugen

Prüfen Sie Ihr Außengelände auf gefährliche Wasserstellen

09.03.2017

Schon Kleinkinder spielen leidenschaftlich gerne mit Wasser. Sie können Ihnen kaum eine größere Freude machen, als sie mit Wasser und Sand nach Herzenslust matschen zu lassen. Beachten müssen Sie jedoch die Gefahr, zu ertrinken vor allem für U3-Kinder. In dem folgenden Artikel zeigen wir Ihnen wie Sie Ihr Außengelände auf die Gefahrenquellen prüfen können.     Maßnahmen zur Gefahrenabwehr

Warum Sie zukünftig ein aktives Personalmanagement benötigen

27.02.2017

In den letzten Jahren hat sich die Situation auf dem Arbeitsmarkt stark verändert. Qualifizierte und kompetente Fachkräfte zu finden wird immer schwieriger. In vielen Regionen machen die Träger und die Leitungen die Erfahrung, dass sie ausgeschriebene Stellen nur sehr schwer besetzen können. Es gehen – wenn überhaupt – nur wenige Bewerbungen ein. Auf diese veränderte Situation auf dem Personalmarkt müssen Sie reagieren. Die Lösung: Etablieren Sie ein aktives Personalmanagement. Mehr erfahren

1 2 3 4

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Datenschutz


© 2017 PRO Verlag, Bonn