Arbeits- & Personalrecht (16)


Arbeits- & Personalrecht in Ihrer Kita korrekt gestalten

 Kunden, Mitarbeiter, Lieferanten – auch in Ihrer Kita fallen jede Menge persönliche Daten an, die Sie sicher und sorgfältig aufbewahren müssen. Dazu kommen Informationen sowie gesetzliche Regelungen und Pflichten zu Bereichen wie Arbeitsverträgen und Kündigungen. Auch müssen Sie jederzeit über Aspekten wie der Sozialauswahl oder den Rechte und Pflichten bei der Arbeit mit Praktikanten etc. Bescheid wissen. Sprich: Beim Arbeits- und Personalrecht müssen Sie viele Gesichtspunkte berücksichtigen, um stets auf der sicheren Seite zu sein.Damit Sie in Ihrer Kita jederzeit rechtssicher handeln können, hält die Rubrik „Arbeits- & Personalrecht“ das Wissen für Sie bereit, das Sie hierzu benötigen. So erfahren Sie hier etwa, wie Sie in Ihrer Kita den Datenschutz perfektionieren. Detaillierte Hinweise und Anleitungen unterstützen Sie dabei. So sind Sie in puncto Arbeits- und Personalrecht in Ihrer Kita immer auf Höhe der Zeit – und Rechtsfehler haben in Ihrer Kita keine Chance mehr.

1 2

Mutterschutzgesetz: Diese Neuerungen gelten ab dem 01.01.2018

20.07.2017

Lange waren die Neuerungen im Mutterschutzgesetz (MuSchG) angekündigt. Das Gesetz sollte eigentlich schon seit einem halben Jahr in Kraft sein. Doch das Gesetzgebungsverfahren hat sich verzögert. Dennoch ist es dem Bundestag gelungen, es noch vor der Bundestagswahl zu verabschieden. In Kraft treten die Neuregelungen erst zum 01.01.2018. Informieren Sie sich bereits jetzt im Überblick, was da an Neuem als Leitung auf Sie zukommt. Zu den Neuerungen im Mutterschutzgesetz

Kein „Maulkorb“ bei Gehalt und Arbeitsvertrag

19.06.2017

In vielen Arbeitsverträgen steht, dass es Kita-Mitarbeitern verboten ist, über Einzelheiten des Vertrags und des Gehalts zu sprechen. Häufig gilt dieser „Maulkorb“ nicht nur gegenüber außenstehenden Dritten, sondern auch innerhalb des Teams. Informieren Sie sich hier, ob solche Verbote rechtlich überhaupt haltbar sind und was passiert, wenn Sie oder Mitarbeiter sich nicht daran halten. Das müssen Sie über "Maulkörbe" wissen

Arztbesuche während der Arbeitszeit – das sollten Sie wissen

13.01.2017

Selbstverständlich kann es immer wieder mal vorkommen, dass Sie oder Ihre Mitarbeiterinnen zum Arzt müssen. Allerdings gibt es bei der Frage, ob Arztbesuche auch während der Arbeitszeit stattfinden dürfen, jede Menge Konfliktpotenzial. Anhand der folgenden Fragen und Antworten können Sie sich informieren, welche rechtlichen Grundlagen tatsächlich  gelten. Alles Wichtige zu Arztbesuchen während der Arbeitszeit hier

Versetzung: Was zulässig ist und was nicht

16.12.2016

Der Weggang von Kolleginnen oder personelle Engpässe infolge langfristiger Ausfälle von Kollegen machen oftmals Versetzungen erforderlich. Welche Möglichkeiten Ihr Träger hierzu hat, erfahren Sie in diesem Beitrag. Das sollten Sie zu Versetzungen wissen

Antworten rund um das Thema Weihnachtsgeld & Co.

31.10.2016

Viele Träger setzen in Sachen Mitarbeiterbindung nach wie vor auf Altbewährtes, wie z. B. das Weihnachtsgeld. Dieses wird in der Regel zusammen mit dem Novembergehalt ausgezahlt. Eine solche Zahlung ist bei den Mitarbeiterinnen, gerade in der Weihnachtszeit, hoch willkommen. Allerdings gibt es in Sachen Weihnachtsgeld und Jahressonderzahlung immer wieder Streit und Unsicherheit. Antworten auf Ihre wichtigsten Fragen zu diesem Thema finden Sie hier. Alles rund ums

Pausen im Kita-Alltag – Das müssen Sie wissen

24.10.2016

Die Arbeit in der Kita ist oft anstrengend. Daher ist es wichtig, dass  Kita-Mitarbeiterinnen die gesetzlichen Pausenzeiten einhalten, damit sie sich erholen können, um bei ihrer Arbeit mit den Kindern voll konzentriert zu bleiben. Alles Wichtige zu den Pausenzeiten hier auf einen Blick

Verhaltensbedingte Kündigung: Diese Möglichkeiten haben Sie

23.09.2016

Wenn Mitarbeiterinnen sich im Alltag in Ihrer Kita als „schwierig“ erweisen und die Zusammenarbeit immer unerfreulicher wird, entsteht bei Ihnen als Leitung zwangsläufig der Wunsch nach Kündigung der Mitarbeiterin. Dieser ist aber, selbst wenn Ihr Träger mitzieht, gar nicht so einfach zu erfüllen. Beachten Sie diese Punkte bei verhaltensbedingten Kündigungen

Übungsleiterpauschale: So setzen Sie Aushilfen flexibel & steuerfrei ein

26.08.2016

Meist ist die Personaldecke in einer Kita sehr dünn, sodass der plötzliche Ausfall von Mitarbeiterinnen, z. B. wegen eines Unfalls, Lücken in die Personaldecke reißt. Hilfreich ist es, wenn Sie in solchen Situationen spontan auf Aushilfen zurückgreifen können, die kurzfristig einspringen.
Im Folgenden erklären wir Ihnen, was es mit der Übungsleiterpaschale auf sich hat und wie Sie diese für Ihre Kita nutzen können.
Alles Wichtige zur Übungsleiterpauschale hier!

Krank im Urlaub – In diesen Fällen werden Urlaubstage gutgeschrieben

29.06.2016

Sie und Ihre Mitarbeiterinnen sind hoch engagiert, und gerade die Wochen vor den Sommerferien sind immer besonders stressig. Wenn der Urlaub dann da ist und der Stress nachlässt, werden viele von Ihnen krank. Informieren Sie sich hier, was zu tun ist, damit kostbare Urlaubstage nicht verloren gehen. Das sollten Sie bei Krankheit beachten

Mutterschutz in der Kita: Diese Aufgaben hat die Leitung

03.06.2016

Auch wenn Schwangerschaft keine Krankheit ist, gelten für werdende Mütter besondere Schutzvorschriften, die gerade Sie als Vorgesetzte in einem Kindergarten bei der Beschäftigung Schwangerer unbedingt beachten müssen. Welche Verantwortlichkeiten Sie als Kita-Leitung konkret treffen, lesen Sie in diesem Beitrag. So schützen Sie Ihre schwangeren Mitarbeiterinnen

1 2

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2017 PRO Verlag, Bonn