QM-Grundlagen (15)


Optimieren Sie Ihre Kita mit fundiertem Qualitätsmanagement (QM)

  Das Beschwerdemanagement läuft nicht rund, die Evaluation liegt brach, für die Dokumentation und die Entwicklung von Projektideen bleibt einfach keine Zeit und Teamabsprachen funktionieren nicht. Keine Frage, die Arbeitsprozesse und Standards Ihrer Kita benötigen dringend eine Überarbeitung. Aber wann und wie? Die Antwort: Mit einem zeitsparenden, einfach umsetzbaren Qualitätsmanagement (QM) für die Kita gemäß DIN EN ISO 9001, das Sie kraftvoll unterstützt. Dazu finden Sie in der Rubrik „QM-Grundlagen“ leicht verständliche, professionelle Werkzeuge, Tipps und Informationen aus dem Qualitätsmanagement, mit denen Sie die Standards, Prozesse und Regelungen Ihrer Kita entscheidend verbessern. Selbstverständlich sind alle Instrumente und Anweisungen exakt an die Anforderungen des Qualitätsmanagements einer Kita angepasst und direkt einsetzbar. So können Sie ohne Zeitverlust mit dem optimalen Qualitätsmanagement in Ihrer Kita starten – und schon bald von ersten Fortschritten profitieren.

1 2

Die Auf­gaben des Sicherheitsbeauftragten in Ihrer Kita

10.01.2018

Jede Kita braucht einen Sicherheitsbeauftragten, wenn die Zahl der Mitarbeiter und Kinder zusammen 20 übersteigt. Dies schreibt das Sozialgesetzbuch vor (§ 22 SGB VII). Die Sicherheitsbeauftragte wird vom Träger bzw. von Ihnen als Leitung ernannt. Lesen Sie hier, welchen Aufgaben Ihr Mitarbeiter als Sicherheitsbeauftragter erfüllen muss.

Hier finden Sie die Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten in Ihrer Kita

Kooperation im starken Team: 3 Grundsätze für Kita und Grundschule

25.12.2017

Sie bereiten die Kinder Ihrer Kita 3 Jahre, manchmal auch länger auf den Wechsel in die Grundschule vor. Eine intensive Zusammenarbeit mit der Schule erleichtert den Kindern den Übergang immens. Lesen Sie hier, worauf Sie bei der Kooperation mit der Grundschule Wert legen sollten.

So gelingt die Kooperation zwischen Grundschule und Kita

Exkursionen sind eine Bereicherung des pädagogischen Alltags

03.11.2017

Unter dem Begriff „Exkursionen“ wird ein breites Spektrum von Aktivitäten zusammengefasst. Man kann immer dann von einer Exkursion sprechen, wenn Sie mit den Kindern bzw. mit einem Teil der Kinder die Kita verlassen. Das reicht vom Spaziergang in der Umgebung bzw. dem Besuch eines nahegelegenen Spielplatzes bis zum Waldtag bzw. der Waldwoche oder zur „Kita-Reise“.

So bereichern Exkursionen Ihre Kita

Qualitätssicherung: Befragen Sie die Spezialisten – Ihre Kinder

18.09.2017

Die Kitas fragen die Eltern regelmäßig nach ihrer Meinung, ihren Wünschen und ihrer Zufriedenheit mit der Einrichtung. Doch dabei bleiben die Eindrücke der Kinder außen vor. Auch sie können nach den gleichen Kriterien befragt werden. Denn wer kann die Qualität einer Kita besser beurteilen als die Kinder selbst? Lesen Sie ...

Hier geht's zur Kinderbefragung

Wie Sie Ihre Qualitätsstandards für Ihr Kita-Marketing einsetzen

28.07.2017

Unbestritten wird in Ihrer Kita tagtäglich sehr gute Arbeit geleistet. Sie planen, strukturieren, organisieren – und das immer wieder auf höchstem Niveau. Was davon transportieren Sie jedoch an Ihr Umfeld? Wer weiß, wie qualitativ hochwertig Sie innerhalb Ihrer Räumlichkeiten arbeiten? Es wird höchste Zeit, dass Sie mit dem Qualitätsbegriff werben. Wie Ihnen das einfach und effektiv gelingen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

So werben Sie mit Ihrer Qualität

Qualitätsstandards rund um das Mittagessen in Ihrer Krippe

02.06.2017

Die Ernährung hat in der Kinderkrippe einen besonders hohen Stellenwert. Das Essen trägt bei den Kleinkindern zum gesundheitlichen, seelischen und sozialen Wohlbefinden bei. Lesen Sie hier, wie ein optimales Speisenangebot in jeder Kinderkrippe aussieht.

Zur Übersicht für geeignete Lebensmittel

Haben Sie beim Ausscheiden eines Mitarbeiters alles im Griff?

26.05.2017

Jedes Jahr kommen und gehen bei Ihnen im Team neue Mitarbeiter. Manche gehen in die Rente, andere ziehen um, oder es gibt den regulären jährlichen Wechsel bei Auszubildenden. Machen Sie sich ab jetzt den Umgang mit scheidenden Mitarbeitern deutlich einfacher, indem Sie mit der hier vorgestellten Checkliste alles auf einen Blick parat haben, was Sie beachten und erledigen müssen.

Zur Checkliste

So wird die Zusammenarbeit mit sozialen Fachdiensten zum Erfolg

12.05.2017

Immer wieder gibt es Situationen, in denen Ihre Kita nicht ohne die Hilfe von sozialen Fachdiensten, wie z. B. dem Allgemeinen Sozialdienst oder Erziehungsbeiständen, auskommt. Lesen Sie hier, wie Sie die Zusammenarbeit mit sozialen Fachdiensten optimieren.

Zur 3-Schritte-Anleitung

Schluss mit der Sucherei – legen Sie einen Ordner für Formulare an

10.04.2017

Die Vorlage für Protokolle ist im Teamordner abgelegt. Die Aushänge für den Eingangsbereich sind unter Eltern zu finden und die Einverständniserklärung zur Schweigepflichtsentbindung hat jede Gruppe im Gruppenordner. Ihr Kita Alltag besteht aus einer Unmenge an Formularen und Vorlagen, die Sie wiederkehrend benötigen. Machen Sie jetzt Schluss damit und legen Sie einen zentralen Formularordner an.

Zum Muster: Formulare von A - Z ablegen

Auswahl des Mittagessens: Darauf sollten Sie unbedingt achten

13.03.2017

Vor Kurzem ist die Verpflegung in Kitas sehr in Verruf geraten. Zu viel Fleisch, zu viel Zucker, zu wenig Obst und Gemüse. Dabei gibt es offizielle Standards für die Verpflegung von Kindern. Diese werden von den Caterern oftmals unberücksichtigt gelassen. Das zeigt eine Studie der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ (DGE). Nur in jeder 3. Kita werden frische Mahlzeiten zubereitet. In vielen Kitas wird das Essen von einem Caterer geliefert. Da bleibt wenig Spielraum für individuelle Wünsche. Hochwertige und ausgewogene Ernährung ist aber ein Merkmal von guter Qualität in der Kita.

Checkliste zur gesunden Mittagsverpflegung
1 2

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2017 PRO Verlag, Bonn