Recht


Voll im Recht: Agieren Sie in Ihrer Kita rechtssicher

Fotomaterial vom Sommerfest auf der Kita-Website, der geplante Ausflug auf den Waldspielplatz, die kaputte Kinderbrille beim Turnen – der Arbeitsalltag in Ihrer Kita konfrontiert Sie oft mit Rechtsfragen. Dann stellt sich die Frage nach Ihren Rechten und Pflichten und der Haftung. Wissen Sie sicher, wann Sie im Recht sind? Gegen Wissenslücken in puncto Recht in der Kita hält die Rubrik „Recht“ essenzielles Knowhow bereit.So erfahren Sie etwa im Abschnitt „Arbeits- & Personalrecht“, wie Sie rechtssicher mit Daten umgehen, informiert der Bereich „Aufsichtspflicht“ Sie über Verantwortlichkeiten bei Ausflügen, Events etc. Wichtige Aspekte etwa zum sicheren Umgang mit Lebensmitteln liefert die Rubrik „Gesundheit & Hygiene“, während die Hinweise und Tipps des Abschnittes „Haftungsrecht“ Unklarheiten zum Haftungsrecht schnell und klar verständlich beseitigen. Nützliche Tipps, wie Sie mit den Eltern in Ihrer Kita rechtssicherer umgehen, bietet der Bereich „Rechtssicherer Umgang mit Eltern“. Und ein Blick in die Rubrik „Wichtige Urteile“ unterstützt Sie zusätzlich in allen Rechtslagen. xxx

Arbeits- & Personalrecht


Midijobs – das gilt ab 2019

31.12.2018

Sie haben in Ihrer Kita wahrscheinlich einige Mitarbeiter, die nur in Teilzeit arbeiten. Für diese kann sich im Jahr 2019 einiges ändern, wenn sie weniger als 1.300 € brutto verdienen. Denn die Regierung will die Regelungen für Arbeitnehmer mit geringem Einkommen spürbar verbessern. Hiervon betroffen sind in erster Linie Teilzeitkräfte, die weniger als 25 Stunden in der Woche arbeiten. Diese Änderungen gelten 2019 bei Midijobs

Verspätungen bei Schnee und Eis zulässig?

21.02.2018

Praxisbeispiel: Johanna Berger leitet die Kita „Kleine Riesen“. Da am Vorabend heftige Schneefälle angekündigt worden waren, hat sie für den Weg zur Kita eine Stunde Fahrtzeit eingeplant. Sie schafft es tatsächlich, pünktlich zu ihrem Dienstbeginn um 8.00 Uhr in der Kita zu sein. Die Kita ist allerdings noch geschlossen. Augenscheinlich hat die Kollegin, die Frühdienst hatte, es nicht pünktlich geschafft. Sind Verspätungen bei Schnee und Eis zulässig?

Mehr Artikel (20) zu „Arbeits- & Personalrecht“

Aufsichtspflicht


Schwimmen mit Kindern: Ihre Aufsichtspflicht

21.06.2019

Schwimmbadbesuche zählen zu den besonderen Aktionen von Kindergärten und Kinderhorten. Die meisten Kinder freuen sich über solche Angebote und nehmen gerne daran teil. Gerade am Ende eines Kindergarten- oder Hortjahres steht oftmals ein Schwimmbadbesuch für die Kinder als Höhepunkt an. Als Leiterin einer Einrichtung, die sich solche nicht alltäglichen Unternehmungen ... Mehr erfahren

Weihnachtsdekoration als Gefahr? So sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer U3-Kinder

26.11.2018

Weihnachtszeit – Deko-Zeit. Das gilt sicher auch in Ihrer Kita. Schließlich wollen Sie ja für Ihre Kinder eine gemütliche vorweihnachtliche Atmosphäre schaffen. Allerdings sollte da – gerade wenn Sie Kinder unter 3 Jahren betreuen – die Sicherheit im Vordergrund stehen. So können Sie Ihre U3-Gruppen weihnachtlich schmücken, ohne dass Sie die Kinder gefährden.

Mehr Artikel (23) zu „Aufsichtspflicht“

Gratis-Downloads

Arbeitshilfen, Checklisten und Mustervorlagen, die Sie wirklich in Ihrem Kita-Alltag unterstützen!


Ihr persönlicher Ratgeber

Viele Tipps und Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Gesundheit & Hygiene


Erste Hilfe bei typischen Verletzungen im Herbst

09.09.2019

Sicherlich haben Sie bereits kleinere Notfälle und Verletzungen beim Kind erlebt. Wie Sie erste Hilfe bei Wunden, Stichen, Infekten und anderen herbsttypischen Verletzungen leisten, erfahren Sie in diesem Beitrag. So leisten Sie erste Hilfe bei Stichen, Wunden, Verletzungen und Co.

So schützen Sie Ihre U3-Kinder wirksam vor der Sonne

15.07.2019

Sonnenschutz ist gerade für Ihre U3-Kinder besonders wichtig. Denn die Haut vergisst nichts und mit jedem Sonnenbrand steigt das Hautkrebsrisiko. Je jünger das Kind, umso weniger Eigenschutz hat die Haut. So schützen Sie Ihre U3-Kinder wirksam vor der Sonne

Mehr Artikel (28) zu „Gesundheit & Hygiene“

Haftungsrecht


Kindertransport im Mitarbeiter-Pkw: Sichern Sie sich rechtlich nach allen Seiten ab

06.01.2019

Viele Ausflüge in Kitas sind nur möglich, weil Ihre pädagogischen Fachkräfte sich bereit erklären, in die Kinder mit ihren Privat-Pkws zum Ausflugsziel und wieder zurück zu transportieren. Diese Praxis wirft bei Ihnen als Leitung immer eine Vielzahl rechtlicher Fragen auf, die ich Ihnen hier gerne beantworten möchte. Was Sie beachten müssen, wenn Kinder im Mitarbeiter PKW transportiert werden

Unfall im Team: To­ Do-Liste für die Kita­-Leitung

24.01.2018

Praxisbeispiel: Clara Meier arbeitet in der Kita „Maulwurfshügel“. Beim Ausprickeln der Martinslaternen stich sie sich mit der Prickelnadel in den linken Ringfinger. Sie klebt ein Pflaster auf die kleine Wunde und vergisst das Ganze. Ein paar Tage später hat sie Fieber und Kreislaufprobleme. Der Finger ist geschwollen, gerötet und schmerzt sehr. Der Arzt stellt eine Blutvergiftung fest. Das ist Ihre Vorgehen bei Unfällen im Kita-Team

Mehr Artikel (24) zu „Haftungsrecht“

Rechtssicherer Umgang mit Eltern


Kita-Schließung bei Ferien & Brückentagen – Diese Rechte haben Eltern

24.06.2019

Viele Eltern hätten es am liebsten, wenn sie ihre Kinder jeden Tag im Kindergarten abliefern könnten. Daher machen Sie sich nicht immer beliebt, wenn Sie die Kita z. B. für Sommerferien, für Fortbildungen oder an Brückentagen schließen. Um in dieser Frage möglichst wenig Ärger mit den Eltern zu bekommen, sollten Sie die rechtlichen Hintergründe kennen. Diese Punkte sollten Sie vor der Schließung beachten

Unverheiratete Eltern in der Kita: Das gilt es rechtlich zu beachten

19.08.2016

Immer mehr Eltern sind allein erziehend, leben in Patchworkfamilien oder unverheiratet zusammen. Diese alternativen Lebensentwürfe haben auch für den Alltag in der Kita Konsequenzen. Wichtig ist daher, dass Sie und Ihre Mitarbeiter wissen, welche rechtlichen Besonderheiten gelten, wenn Eltern nicht miteinander verheiratet sind und waren. Das gilt es bei unverheirateten Eltern zu beachten

Mehr Artikel (7) zu „Rechtssicherer Umgang mit Eltern“

Wichtige Urteile


Veröffentlichung von Kinderfotos im Internet – Das müssen Sie beachten!

05.08.2019

In allen Kitas werden Fotos von den dort betreuten Kindern gemacht. Und da liegt der Gedanke natürlich nahe, einige dieser Fotos auch auf der Homepage der Kita zu veröffentlichen. Das macht die Seite interessant und lebendig. Um rechtliche Schwierigkeiten zu vermeiden, müssen Sie allerdings einiges beachten. Das sollten Sie zur Veröffentlichung von Fotos wissen

tabelle

09.08.2017

Spieltext Bewegung In unsrem Garten kannst du sehen, wie viele Bäume im Kreise stehen. beide Arme mit ausgestreckten Händen hochhalten (Bäume) Mehr erfahren

Mehr Artikel (13) zu „Wichtige Urteile“

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn