Konzepte (22)


Konkretes Wissen: Verinnerlichen Sie das pädagogische Konzept Ihrer Kita

 Reggio-Pädagogik, Montessorie-Konzept, Waldorf-Ansatz – nur einige Herangehensweisen aus der Vielzahl an Erziehungskonzepten für die Betreuung von Kindern in Kita, Kindergarten, Krippe und Hort. Möglicherweise beruht das pädagogische Konzept Ihrer Kita auf einem einzigen Erziehungsansatz, vielleicht fußt die pädagogische Arbeit Ihrer Einrichtung aber auch auf einer Kombination mehrerer Erziehungskonzepte. Doch egal welcher Ansatz Basis des pädagogisches Konzeptes Ihrer Kita ist, Sie müssen diesen nach außen hin perfekt erläutern können. Zudem sollten Sie in regelmäßigen Abständen prüfen, ob Ihr Konzept noch stimmig ist.Ob zur Wissensauffrischung oder Überarbeitung Ihres Kita-Konzeptes, die Rubrik „Konzepte“ hält fundierte Zusammenfassungen der wichtigsten pädagogischen Erziehungsansätze wie Reggio- oder Montessori-Pädagogik für Sie bereit. So erläutern Sie das Konzept Ihrer Kita stets perfekt und beantworten Fragen hierzu kompetent. Zudem unterstützen Sie detaillierte Erläuterungen dabei, bei Bedarf neue pädagogische Ansätze und Maßnahmen auszuwählen und in das bestehende Erziehungskonzept Ihrer Kita einfließen zu lassen.

1 2 3

Gesundes Essen von Anfang an – 5 Tipps für Ihre Kleinstkinder

16.10.2017

Kleinstkinder können nicht so große Mengen zu sich nehmen und verdauen. Darum brauchen sie über den Tag 5 überschaubare Portionen. Und hier sollten Sie den Kindern gerade gesundes Essen„schmackhaft“ machen. Mit diesen 5 Tipps führen Sie Ihre Kleinstkinder an eine gesunde Ernährung heran.

So handeln Sie direkt, wenn Kinder ausgegrenzt werden

12.10.2017

Für ein harmonisches Miteinander in Kita und Krippe ist es sehr wichtig, aktiv gegen Ausgrenzung vorzugehen. Genauso wichtig ist es, kontinuierlich präventiv zu handeln. Dieses können Sie tun, indem Sie die 5 aufgeführten Regeln in Ihren Alltag integrieren und auch von den Kindern einfordern. Mit diesen Praxistipps verhindern Sie präventiv Ausgrenzung.

Sorgen Sie für eine gesunde Ernährung in Ihrer Kinderkrippe

12.10.2017

Eine gesunde Ernährung ist in Krippe und Kita ein zentrales Thema. Vor allem, wenn die Eltern ihren Sprösslingen das Frühstück sowie Mittagessen mit in die Betreuung geben, herrscht Uneinigkeit und Verunsicherung hinsichtlich einer ausgewogenen frühkindlichen Ernährung.
Lesen Sie hier, wie Sie für eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung in Ihrer Einrichtung sorgen können.

„Das ist Musik in meinen Ohren“ – Kinder erforschen Klänge

03.10.2017

Selten gibt es Kinder, die keine Freude an der Musik, am eigenen Musizieren und am Erforschen der Instrumente haben. Musik kann im Kita-Alltag einfach mit eingebaut werden - so beeinflussen Sie die musikalische Erziehung der Kleinkinder positiv und nachhaltig. Heute ist Welt-Musiktag: Mit unseren Tipps gestalten Sie den Kita-Alltag musikalisch abwechslungsreich.

Vorschulkinder: „Sag beim Abschied deutlich ,Servus!‘“

28.09.2017

Der Wechsel von der Kita in die Grundschule erzeugt bei vielen Kindern ambivalente Gefühle: Einerseits empfinden sie unbändige Vorfreude, andererseits Unsicherheit und Wehmut, die Kita verlassen zu müssen. Gestalten Sie die letzte Zeit mit Ihren Vorschuldkindern für alle Seiten gewinnbringend. Lesen Sie hier Anregungen und Tipps zur Gestaltung einer abwechslungsreichen Abschiedszeit.

Übergänge gestalten – reduzieren Sie den Stress für die Kinder

27.09.2017

Übergange von Kinderkrippe in Kindergarten oder aber vom Kindergarten in die Grundschule sind für Kinder nicht immer einfach zu händeln. Unterstützen Sie Ihre Kita-Kinder, indem Sie ihnen zur Seite stehen und die Bewältigung der Übergänge begleiten. Begleiten Sie die Übergange Ihrer Kita-Kinder stressfrei

Gruselig-leckere Speisen für Halloween

25.09.2017

„Süßes, sonst gibt‘s Saures“ ist der Halloween-Spruch, mit dem Kinder nach Süßem fragen. Wie wäre es, wenn Sie gemeinsam gruselig leckere Speisen für Halloween zubereiten? Das macht Spaß, schmeckt lecker und geht ganz leicht. Mit diesen Rezepten gelingen gruselig-leckere Speisen für Ihre Halloween-Feier.

Heute ist internationaler Tag der Hasen: Wie Sie mit Hase, Hund und Co. Zuwachs bekommen

22.09.2017

Tiere üben eine große Anziehungskraft auf Kinder aus. Sich um ein Tier zu kümmern, bedeutet Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen. Bevor Sie für Ihre Einrichtung ein Tier anschaffen, sollten Sie die Verantwortungsbereitschaft der Kinder testen. Die nachfolgenden Beispiele zeigen, wie Sie die Pflegearbeiten der Kinder organisieren können. Diese 3 Beispiele erleichtern die Entscheidung für ein Haustier in Ihrer Kita

Legen Sie ein Eingewöhnungskonzept fest, das für die ganze Kita gilt

29.07.2017

Die Eingewöhnungsphase stellt besonders für die neuen Kinder anfangs eine hohe Anforderung dar. Auch für die Eltern der neuen Kinder und Ihre pädagogischen Mitarbeiter steckt die Eingewöhnungszeit voller Herausforderungen. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie Sie ein Eingewöhnungskonzept einführen, das für Ihre gesamte Kita gilt. Eingewöhnungskonzept ansehen

Führen Sie ein Portfolio in 8 Schritten ein

18.07.2017

Ein Portfolio sollte ein integraler zusammenhängender Bestandteil der pädagogischen Arbeit mit dem Kind und der Zusammenarbeit mit den Eltern werden – deshalb ist eine gründliche Planung schon der halbe Erfolg. Klären Sie mit Ihren Mitarbeiterinnen die notwendigen Arbeitsschritte, bevor Sie sich konkret an die Umsetzung begeben. Acht Schritte schaffen die Basis für eine perfekte Portfolio-Planung. Erfahren Sie hier mehr über die Planung eines Portfolios

1 2 3

Unsere Produktempfehlungen für Sie
Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2017 PRO Verlag, Bonn