Konzepte (33)


Konkretes Wissen: Verinnerlichen Sie das pädagogische Konzept Ihrer Kita

  Reggio-Pädagogik, Montessorie-Konzept, Waldorf-Ansatz – nur einige Herangehensweisen aus der Vielzahl an Erziehungskonzepten für die Betreuung von Kindern in Kita, Kindergarten, Krippe und Hort. Möglicherweise beruht das pädagogische Konzept Ihrer Kita auf einem einzigen Erziehungsansatz, vielleicht fußt die pädagogische Arbeit Ihrer Einrichtung aber auch auf einer Kombination mehrerer Erziehungskonzepte. Doch egal welcher Ansatz Basis des pädagogisches Konzeptes Ihrer Kita ist, Sie müssen diesen nach außen hin perfekt erläutern können. Zudem sollten Sie in regelmäßigen Abständen prüfen, ob Ihr Konzept noch stimmig ist. Ob zur Wissensauffrischung oder Überarbeitung Ihres Kita-Konzeptes, die Rubrik „Konzepte“ hält fundierte Zusammenfassungen der wichtigsten pädagogischen Erziehungsansätze wie Reggio- oder Montessori-Pädagogik für Sie bereit. So erläutern Sie das Konzept Ihrer Kita stets perfekt und beantworten Fragen hierzu kompetent. Zudem unterstützen Sie detaillierte Erläuterungen dabei, bei Bedarf neue pädagogische Ansätze und Maßnahmen auszuwählen und in das bestehende Erziehungskonzept Ihrer Kita einfließen zu lassen.

1 2 3 4

Ein Kind sucht Aufmerksamkeit und das ständig? Das ist der Grund!

11.06.2018

Sicher kennen Sie das auch, dass manche Kinder in Ihrer Gruppe ständig Aufmerksamkeit suchen. Dabei ist es völlig egal, ob dies auf positive oder negative Weise geschieht. Ein bestimmtes Kind sucht Aufmerksamkeit und das ständig? Hier finden Sie in 4 Schritten heraus, warum eines Ihrer Kinder dieses Verhalten zeigt.

So finden Sie in 4 Schritten heraus, wieso ein Kind so viel Aufmerksamkeit braucht

Wie Sie bei einem Kind das Selbstbewusstsein stärken – 7 Tipps

14.05.2018

Sicher kennen Sie in Ihrer Einrichtung Kinder wie Tina: Sie ist 6 Jahre alt und ein ruhiges, schüchternes Mädchen. In ein paar Monaten wird Tina eingeschult. Aufgrund ihres geringen Selbstvertrauens meidet Tina viele Angebote und auch den Kontakt zu anderen Kindern. Bieten Sie Kindern wie Tina eine kompetente Unterstützung, um mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zu erlangen.

Hier geht es zu 7 einfachen Ideen, mit denen Sie schüchterne Kinder effektiv fördern und stärken.

Fördern Sie die Problemlösungskompetenz mit Geschichten

26.02.2018

Heute ist der Erzähle-ein-Märchen-Tag! Häufig verlieren sich Kinder in Fabelwelten, zittern mit den jüngsten Königssöhnen und träumen davon, genauso mutig, stark und gut zu sein wie die Helden in den Büchern. Nutzen Sie Geschichten, um Konflikte und Probleme anzugehen und zu lösen.

Diese Problemlösungskompetenzen stecken in Märchen und Geschichten

Ab in die Kissen! So fördern Sie Kleinkinder mit einer selbst genähten Kissenlandschaft

21.01.2018

Im stressigen Alltag mit den Kleinkindern sollte der Raum, in dem die Kinder spielen, so gestaltet sein, dass er den kindlichen Bedürfnissen entgegenkommt. Profitieren Sie von einer gemütlichen Raumgestaltung, die ihren Bedürfnissen nach Nähe und Zuneigung entspricht.

Mit diesen selbst genähten Kissen gestalten Sie im Handumdrehen eine Kuschellandschaft.

Immer aktuell bleiben: Bausteine für Ihre Konzeption

19.01.2018

Die Konzeption ist die Richtschnur der pädagogischen Arbeit in Ihrer Kita. Doch die Unsicherheit ist in vielen Kitas groß, welche Inhalte in einer solchen Konzeption stehen sollten und wie umfangreich das Ganze werden sollte. Lesen Sie hier, welche Anforderungen Sie mit Ihrer Konzeption erfüllen müssen.

So gestalten Sie die perfekte Kita-Konzeption

Respekt für Kinder – Feiern Sie den Weltkindertag als fröhliches Fest der Kinderrechte

20.11.2017

Kinder sind ganze Menschen, keine halben Portionen. Sie haben Träume und Visionen, sie haben klare Meinungen – und sie haben Rechte. Diese Kinderrechte zu stärken und die Freundschaft der Kinder und Jugendlichen weltweit zu fördern, ist das Ziel des heutigen Weltkindertages.

Lesen Sie hier Ideen, wie Sie zusammen mit Kindern und Eltern ein Kinderfest gestalten können.

Mit diesen Lachyoga-Übungen holen Sie Ihr inneres Lachen hervor – und das der Kinder!

20.11.2017

Kein Witz – Lachyoga wird international in über 1.300 Lachclubs praktiziert. Holen Sie diese spezielle Yoga-Form jetzt auch in Ihre Kita! Entwickelt wurde sie 1995 vom indischen Allgemeinmediziner Madan Kataria. Dessen Ziel war es, Stresserscheinungen, die für viele Krankheiten verantwortlich sind, einzudämmen.

Hier geht es zu den Lachyoga-Übungen

Schluss mit unruhigen Raumfarben: Sorgen Sie für eine positive Wirkung!

30.10.2017

Dass Farben die Stimmung beeinflussen, ist seit Langem bekannt. Die farbliche Gestaltung in Ihrer Kita hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden der Kinder und auch auf das Ihre als Mitarbeiterin. Durch Farben können Sie eine Wohlfühlatmosphäre schaffen und die kindliche Entwicklung positiv beeinflussen.

So schaffen Sie das perfekte Farbkonzept in der Kita

Mithandeln und Mitentscheiden – 3 Tipps, wie Sie das Engagement der Kinder stärken

26.10.2017

Mia bemüht sich sehr konzentriert, sich selbst aus der Teekanne einzuschenken. Auch wenn etwas danebengeht, ist sie dabei nicht auf die Hilfe der Erzieherinnen angewiesen. Lea ist heute dran, die Hasen zu füttern. Gewissenhaft hält sie sich an den Arbeitsplan, damit sie ihren Dienst richtig ausführt.

Mit diesen 3 Tipps fördern Sie das Engagement und eigende Handeln Ihrer Kita-Kinder.

Kompetente Beratung der Eltern wenn das Kind stottert – so geht‘s

22.10.2017

Wenn Kinder stottern, sind Eltern verunsichert und suchen oftmals bei Ihnen Rat. Was Eltern über das Stottern wissen sollten und wie Eltern ihrem Kind helfen, damit umzugehen, erfahren Sie in hier.

Mit diesen Grundlagen können Sie die Eltern in einem Elterngespräch kompetent beraten.
1 2 3 4

Unsere Produktempfehlungen für Sie
Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2017 PRO Verlag, Bonn