Motorik (15)


Motorik: Fördern Sie mit Bewegung die motorische Entwicklung Ihrer Kinder

 Rennen, toben, klettern, hüpfen – die Kinder Ihrer Kita bewegen sich von Natur aus gern. Diesen natürlichen Bewegungsdrang zu unterstützen, hat sicher auch in Ihrer Kita einen hohen Stellenwert. Denn neben der Motorik möchten Sie Ihre Kita-Kinder auch in puncto Begreifen und Wahrnehmen der Umwelt fördern. Doch wenn der Gang zum Spielplatz unmöglich ist, müssen Sie auf den Bewegungsraum Ihrer Kita ausweichen – und dann ist wildes Toben und Rennen aus Platzgründen nicht möglich. Was nun?Schlagen Sie dem schlechten Wetter ein Schnippchen und führen Sie in Ihrer Kita Bewegungsspiele durch! Diese vermitteln nicht nur Lust und Spaß an Bewegung, sondern schulen je nach Ausrichtung auch die Grob- und Feinmotorik der Kinder Ihrer Kita. Anregungen sowie komplette Anleitungen für Bewegungsspiele und Bewegungsgeschichten zum sofortigen Einsatz in Ihrer Kita liefert Ihnen die Rubrik „Motorik“. Und schon sind Wind und Wetter in Ihrer Kita kein Thema mehr …

1 2

Tolle Bewegungsspiele für den Winter

16.01.2017

Auch im Winter haben Kinder ein großes Bewegungsbedürfnis. Manchmal mangelt es jedoch in der kalten Jahreszeit an Anreizen für Bewegung. Lesen Sie hier, welche attraktiven Bewegungsspiele Sie im Winter mit den Kindern Ihrer Kita durchführen können. Hier gehts zu den besten Bewegungsspiele

Weihnachtliches Bewegungsspiel: Auf die Geschenke, fertig, los!

12.12.2016

Kleben Sie die Kartons mit dem farbigen Klebeband zu und verzieren sie mit einer roten Schleife. So zaubern Sie aus den einfachen Pappkartons viele Weihnachtsgeschenke. Diese stapeln Sie entlang der Wandseite des Bewegungsraumes. Hier gehts zum Bewegungsspiel für die Kita

Lustige Tier-Fingerspiele schon für die jüngsten Kita-Kinder

14.10.2016

Tiere in einem Fingerspiel nachzuahmen macht Kindern Freude. Denn dabei können sie ihre Erfahrungen mit Tieren einbringen und ihr Wissen intensivieren. Doch es erfordert auch schon ein gewisses Maß an Auge-Hand-Koordination. Dennoch sind die folgenden Fingerspiele schon für Kinder ab ca. 1 ½ Jahren geeignet. Denn wenn die Kinder auch selbst noch nicht alle Bewegungen richtig ausführen können, macht es ihnen Freude, wenn Sie die Gesten vormachen oder die Hand des Kindes führen. Zudem sind die Fingerspiele auch geeignet, um – wenn das Kind es möchte – auf dem Wickeltisch ein kleines Kitzelspiel daraus zu machen. 2 tolle Tier-Fingerspiele finden Sie hier!

Lustige Spielidee für die Kita: Luftballon-Rennen ohne Hände

29.03.2016

Einen Ball fängt und schubst man in der Regel mit den Händen. Lustig wird es, wenn auf einmal andere Regeln gelten: Hier haben die Kinder die Aufgabe,
einen Luftballon mit anderen Körperteilen in Bewegung zu bringen.
Die Anleitung für diese Spielidee finden Sie hier

Beschäftigungsidee für die Kita – Strampelspiel für Kleinstkinder

10.03.2016

Das folgende Lied „Bunte Socken“ eignet sich hervorragend, um mit den Kleinstkinder am Wickeltisch der Kita ein kleines Strampelspiel zu spielen. Mit dieser Beschäftigungsidee animieren Sie zum Strampeln

Grobmotorik bei Kindern unter 3 fördern

07.03.2016

Sich aufrichten und die ersten Schritte gehen – das ist ein Meilenstein in der Entwicklung jedes Kindes. Doch nicht erst mit dem ersten Schritt erlangt ein Kind wichtige grobmotorische Fähigkeiten. Jedes Kind macht seine Erfahrungen mit Bewegung bereits vor der Geburt: Strampeln, stoßen und sich drehen übt ein Ungeborenes bereits geschützt im Mutterleib. So fördern Sie die Grobmotorik der Kinder

Lustiges Spiel: Begrüßung der Tierkinder

10.02.2016

Bei diesem Spiel dürfen sich die Kinder in unterschiedliche Tierkinder „verwandeln“. Spielen Sie das Spiel im Garten, sind dort sicherlich ausreichend „natürliche Hindernisse“ wie kleine Hügel oder Spielgeräte zum Umrunden vorhanden. Im Bewegungsraum schaffen Sie mit weichen Hilfsmitteln einen Hindernisparcours.   Das wird gebraucht: Kissen, Matten oder Schaumstoffbausteine als Hindernisse   So wird’s ... Die Anleitung dazu finden Sie hier.

lustiges Spiel für die KiTa: Lichterfangen

11.09.2015

Hier wird nicht durch Abschlagen gefangen, sondern mit dem Lichtstrahl einer Taschenlampe.   So wird ́s gemacht: Ein Kind wird zum Fänger gewählt und erhält die ausgeschaltete Taschenlampe. Alle anderen Kinder gehen oder rennen durch den Raum. Ruft der Fänger „Spot an!“, erstarren alle in ihrer Bewegung, auch der Fänger. ... Mehr erfahren

Schattenlabor

04.09.2015

Hier können sich die Kinder ausdauernd und selbstständig beschäftigen – und brauchen dabei kaum Ausrüstung.   Das wird gebraucht: œ2 starke Taschenlampen œ1 Objekt, das Schatten wirft, ca. 30–50 cm hoch œ1 freie weiße Wand œevtl. 1 weißes Plakat   So wird ́s gemacht:   Ihr Schattenlabor richten Sie am ... Mehr erfahren

Lustige Pantomime stärkt die Mundmuskeln

14.08.2015

Es ist sinnvoll, dass Sie mit Kleinstkindern die Mundmuskulatur spielerisch und lustvoll stärken. Mit dieser Pantomime gelingt Ihnen das sicherlich. Lesen oder erzählen Sie folgende Geschichte. Machen Sie die passende Mund-Pantomime dazu. Bitten Sie die Kinder, die Bewegungen mitzumachen.   Pantomime-Spiel für starke Mundmuskulatur   Mehr erfahren

1 2

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Datenschutz


© 2016 PRO Verlag, Bonn