Kitaleitung


Sicher und effizient: Perfektionieren Sie Ihre Kita-Leitung

Die Finanzen im Blick behalten, das Team steuern, für die optimale Organisation der Kita sorgen – Aufgaben, die in Ihre Verantwortung als Leitung fallen. Dabei immer an alles zu denken, braucht viel Zeit, Energie und Disziplin. Um Sie effektiv bei der Bewältigung Ihrer Arbeit in der Kita zu unterstützen, finden Sie auf den folgenden Seiten praxiserprobte Tools und Instrumente. So bietet der Abschnitt „Finanzen“ beispielsweise Tipps für die kluge Finanzplanung, erfahren Sie unter „Mitarbeiterführung“, wie Sie aus Ihren individuellen Mitarbeitern ein eingeschworenes Team engagierter Kollegen machen. Und weil auch in einem harmonischen Team Kontroversen auftreten, finden Sie im Bereich „Konflikte“ praktische Informationen zur dauerhaften Lösung und Vorbeugung von Streitigkeiten. Wollen Sie zusätzlich Ihre Verwaltungsaufgaben vereinfachen? Dann liefert die Rubrik „Organisation“ Ihnen einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für mehr Effizienz bei der Administration Ihrer Kita. Nützliche Techniken für Ihr persönliches Selbstmanagement in der Rubrik „Selbstmanagement“ sowie Tipps und Infos rund um das Thema „Fortbildung“ runden das Angebot ab – sehen Sie selbst!xxx

Finanzen


Helau und Alaaf! Verdienen Sie Geld mit einem Fastnachtsbasar

10.01.2018

In weniger als 4 Wochen ist Weiberfastnacht - somit steht die närrische Jahreszeit kurz bevor. Nutzen Sie den Karneval, um für Ihre Kita schnell und einfach, ohne großen Aufwand, etwas Geld zu verdienen - mit einem Fastnachtsbasar. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung organisieren Sie einen Karnevalsflohmarkt.

Lebensmittelspenden: So bessern Sie das Kita-Essen hochwertig auf

20.11.2017

Gesund und hochwertig soll sie sein, die Ernährung der Kita-Kinder. Doch hochwertiges Essen hat oft einen stolzen Preis, den manche Kita-Eltern nicht bezahlen können. Lesen Sie hier, wie Sie das Kita-Essen durch Lebensmittelspenden in hoher Qualität aufbessern können. Wie Sie das Kita-Essen durch Lebensmittelspenden qualitativ aufbessern

Mehr Artikel (12) zu „Finanzen“

Fortbildungen


Fortbildungen für Erzieher 2020 – Ihre Infos zu Kursen und Anbietern

24.03.2020

„Kinder müssen lernen“ betete im Kinderbuchklassiker Jim Knopf der Drache Malzahn gebetsmühlenartig vor sich hin – Erwachsene allerdings auch, und zwar immer wieder und weiter. Der Beruf des Erziehers in Kitas, Krippen und Kindergärten ist einer der vielseitigsten überhaupt und die zahlreichen Aufgaben sind jeden Tag aufs Neue eine große ... Unsere Tipps an Fortbildungen für Erzieher in 2020

Wenn Ihr Träger eine Fortbildung zahlt: Das gilt es zu beachten

06.01.2016

Mit der Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen sind Ihre Träger inzwischen recht großzügig. Hier hat sich im Kita-Bereich in den vergangenen Jahren einiges bewegt. Denn viele Träger haben erkannt, dass sie nur mit gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen überzeugende Arbeit leisten und bei den häufig kritischen Eltern punkten können. Außerdem ist die Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen auch ein bewährtes Mittel, fähige Mitarbeiterinnen an ... Mehr zur Fortbildung

Mehr Artikel (6) zu „Fortbildungen“

Gratis-Downloads

Arbeitshilfen, Checklisten und Mustervorlagen, die Sie wirklich in Ihrem Kita-Alltag unterstützen!


Ihr persönlicher Ratgeber

Viele Tipps und Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Konflikte


Finden Sie jetzt heraus, wie krisengefährdet Ihr Team ist und lesen Sie hier, was hilft!

17.02.2020

Krisenzeiten gibt es in jedem Team. Diese können von Stimmungsschwankungen der Mitarbeiterinnen herrühren, in fehlender Organisation innerhalb der Kita begründet sein oder auch aufgrund eines langen Winters zustande kommen. Wie Sie Unstimmigkeiten im Team entgegenwirken

Kritik aus dem Team? Reflektieren Sie regelmäßig Ihr Leitungsverhalten

03.02.2020

Nicht immer läuft die Teamarbeit rund. Manchmal verlangt Ihr Team oder ein Teammitglied von Ihnen eine andere Vorgehensweise. Damit Sie und Ihr Team in diesen Situationen nicht zusätzlich durch negative Stimmungen belastet werden, ist ein guter Umgang mit Kritik das A und O. Dies gilt auch für Sie als Leitung. Wie Sie Ihr Leitungsverhalten regelmäßig reflektieren können

Mehr Artikel (18) zu „Konflikte“

Mitarbeiterführung


Mit diesen 5 Willkommensgesten machen Sie neuen Mitarbeitern den Einstieg leicht

26.10.2020

Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, sollten Sie sich nicht nur um die fachliche Einarbeitung von neuen Mitarbeitern kümmern, sondern auch darum, dass die neue Fachkraft sich willkommen fühlt. Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, sollten Sie sich nicht nur um die fachliche Einarbeitung von neuen Mitarbeitern kümmern, sondern auch darum, dass die neue Fachkraft sich willkommen fühlt. So integrieren Sie neue Erzieherinnen in das bestehende Team

Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeiter/innen – So erleichtern Sie den Einstieg

25.05.2020

Wenn Sie neue Mitarbeiterinnen beschäftigen, gehört es zu Ihren Aufgaben als Leitung, sich um deren Einarbeitung zu kümmern. Um sich zu entlasten und der „Neuen“ den Einstieg zu erleichtern, sollten Sie bei der Einarbeitung nichts dem Zufall überlassen, sondern ein Einarbeitungskonzept erstellen, an dem Sie und Ihre Mitarbeiterinnen sich orientieren können.
Diese Tipps helfen Ihnen bei der Einarbeitung

Mehr Artikel (68) zu „Mitarbeiterführung“

Organisation


Willkommensmappe für neue Familien – das gehört herein!

03.08.2020

Der Sommer ist da und mit ihm die Zeit der Neuaufnahmen in den Kitas. Der August und der September sind die Monate, in denen es bei Ihnen in der Kita hoch hergeht. Die Vorschulkinder wechseln in die Schule, und viele junge Kinder werden dafür neu aufgenommen. Das bedeutet, dass auf Ihr Team und auf Sie als Leitung eine ganze Menge Arbeit zukommt. Wenn man sich mit Leitungen und Erzieherinnen unterhält, ist diese Zeit im Kita-Jahr oft mit die anstrengendste. Es geht darum, neue Gruppen zu formen, Eltern zu informieren, Tagesabläufe an die neuen Situationen anzupassen. Nutzen Sie eine Willkommensmappe für alle neuen Eltern, um sich einen Teil der Arbeit in dieser Zeit deutlich zu vereinfachen. So gestalten Sie eine Willkommensmappe für die Familien

Beschwerdemanagement in der Kita erfolgreich beurteilen

29.06.2020

Um zu beurteilen, wie gut Ihr Beschwerdemanagement in der Kita funktioniert, sollten Sie ungefähr ein Jahr, nachdem Sie es eingeführt haben, eine Auswertung ins Auge fassen. Die kann Ihnen helfen, zu beurteilen, ob Sie die Ziele erreichen, die Sie mit der Einführung des Beschwerdemanagements verfolgt haben. Am besten tragen Sie sich den Termin in Ihren Terminkalender ein, dann kann er nicht vergessen werden. Diese Tipps helfen Ihnen bei der Beurteilung des Beschwerdemanagements

Mehr Artikel (69) zu „Organisation“

Selbstmanagement


Reine Trainingssache: So üben Sie sich in Gelassenheit

20.07.2020

Als Erzieher brauchen Sie Nerven wie Drahtseile. Das erfahren Sie tagtäglich. Und bei aller Erfahrung, die Sie haben - in mancher schwierigen Situation sind Sie leider nicht so souverän, wie Sie es gerne wären. Doch gute Nerven lassen sich trainieren. Zu den Übungen für mehr Gelassenheit

9 Tipps, wie Sie sich und damit Ihre Arbeitskraft stärken

20.04.2020

Es gibt Tage, da gehen Sie voller Elan von der Arbeit nach Hause: Vieles konnte an diesem Tag bewegt werden, ein gutes Gespräch fand ebenso statt wie die Erledigung einer lang aufgeschobenen Tätigkeit. Und dann gibt es diese Tage, da fragen Sie sich, wie Sie neue Kraft schöpfen können, um den Herausforderungen des morgigen Tages wieder voller Tatendrang entgegenblicken zu können. Mit diesen 9 Tipps starten Sie mit mehr Kraft in den Tag

Mehr Artikel (48) zu „Selbstmanagement“


Das sagen unsere Leser

Unsere AWO Kita-Einrichtung ist schwerpunktmäßig auf 0- bis 3-Jährige ausgerichtet, und für uns ist „Kinder unter Drei“ die perfekte Unterstützung: Obwohl wir seit über 30 Jahren mit Kindern unter 3 arbeiten, sind wir dankbar für all die neuen Anregungen und die praxisorientierten Angebote aus „Kinder unter Drei“. Gerade im Bereich Entwicklungspsychologie hat sich so viel getan, dass es wunderbar passt, hier immer topaktuell informiert zu sein. „Kinder unter Drei“ ist eine tolle Sache!

Christel Kamprath, AWO Kita Rotkäppchen, Allstedt

Die knappe Personalsituation ist schon erdrückend. Dazu kommt auch noch, dass die Ausbildung heutzutage viel zu lange dauert. Und genormt ist sie auch nicht. Jedes Bundesland macht das doch für sich. Da weiß keiner genau Bescheid was läuft. „Kita-Leitung in der Praxis“ hilft uns da schon in vielen Situationen weiter. Gerne nutze ich die pädagogischen Tipps. Auch meine Kolleginnen freuen sich immer über die Ratschläge von Frau Lachnit.

Anja Schmidt, Hennef

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn