Selbstmanagement (37)


Überzeugen Sie in Ihrer Kita durch kluges Selbstmanagement

 Im hektischen Arbeitsalltag der Kita stets einen klaren Kopf zu behalten und Prioritäten richtig zu setzen, verlangt Ihnen als Kita-Leitung einiges ab. Denn Sie sind verantwortlich dafür, dass Kinder, Eltern und Mitarbeiter gleichermaßen überzeugt von der Qualität Ihrer Kita sind. Eine starke psychische Belastung.Lassen Sie nicht zu, dass die Vielzahl an Aufgaben als Leitung Ihrer Kita Ihre Arbeitsenergie und Motivation verringern! Betreiben Sie stattdessen effektives Selbstmanagement und beugen Sie Überforderung und Erschöpfung gezielt vor – die Rubrik „Selbstmanagement“ zeigt Ihnen, wie es geht. Lernen Sie hier etwa, wie Sie in einfachen Schritten Burnout vorbauen und gekonnt Prioritäten setzen. Oder nutzen Sie für Ihre nächste Präsentation vor Eltern und Mitarbeitern Ihrer Kita einmal die praxiserprobten Methoden und Tipps der Rubrik und reißen Sie Ihr Publikum einfach mit. So überzeugend waren Sie noch nie – ganz sicher!

1 2 3 4

Finden Sie Ihre eigenen Ziele und richten Sie Ihr Handeln aus

20.09.2017

Als Leitung sind Sie irgendwie alles. Und jede Rolle birgt andere Inhalte und Aufgaben für Sie. Was genau aber wollen Sie dabei? Wollen Sie mehr Respekt für sich als Leitung? Wollen Sie mehr Freund sein? Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre eigenen Ziele herausfinden können.

Mit diesen 4 Regeln entkräften Sie Einwände

13.09.2017

Sicher kennen Sie das Gefühl der Ohnmacht, wenn Ihnen auf einen Einwand von Eltern, einem Kollegen oder Ihrer Leitung rein gar nichts einfällt. Wenn Sie mit der Beanstandung nicht gerechnet haben, fühlen Sie sich schnell überrumpelt und haben kein Gegenargument parat. Lesen Sie hier, wie Sie professionell auf Einwände reagieren.

2 Übungen: Wie Sie Ihre Stärken erkennen und einsetzen

01.09.2017

Wissen Sie eigentlich, was Sie besonders gut können? Wenn Sie sich Ihrer Stärken bewusst sind, erleichtert Ihnen das den Kita-Alltag. Denn Tätigkeiten, die Ihnen schwerer fallen, können Sie gezielt an einen Mitarbeiter delegieren, der für diese Aufgabe besonders gut geeignet ist. Diese Kenntnis zeichnet Sie als Erzieher und als Kita-Leitung aus. So werden Sie sich Ihrer eigenen Stärken bewusst

Einarbeitung von neuen Mitarbeitern – zeitsparend und effektiv

27.07.2017

Nach den Sommerferien ist es so weit: Neue Mitarbeiter kommen in die Kita und treten ihren Dienst an. Die Einarbeitungszeit beginnt. Als Leitung können Sie einiges dazu beitragen, dass die Einarbeitungszeit effektiv verläuft. Lesen Sie hier, wie Sie dabei zeitsparend handeln.

4 kinder-leichte Übungen für eine bessere Konzentration

10.07.2017

Kinder mit Konzentrationsschwierigkeiten fallen in jeder Kita schnell auf: Sie sind sprunghaft, ihre Augen schweifen unruhig umher und den Blickkontakt zu halten, fällt ihnen schwer. Lesen Sie hier, wie Sie Kindern mit Konzentrationsdefiziten helfen, sich besser zu sammeln. Diese 4 Übungen sind (kinder)leicht, aber wirkungsvoll. Hier finden Sie Übungen für mehr Konzentration bei Kita-Kindern

Reine Trainingssache: So üben Sie sich in Gelassenheit

16.06.2017

Als Erzieher brauchen Sie Nerven wie Drahtseile. Das erfahren Sie tagtäglich. Und bei aller Erfahrung, die Sie haben - in mancher schwierigen Situation sind Sie leider nicht so souverän, wie Sie es gerne wären. Doch gute Nerven lassen sich trainieren. Zu den Übungen für mehr Gelassenheit

Rhetorisch vorbildlich und redestark – so geht’s

07.06.2017

Sicher wünschen auch Sie sich die Gabe, brillante Reden und Vorträge zu halten. Auch wenn das Sprechen vor größeren Zuhörergruppen nicht zu Ihren ausgeprägten Stärken gehören mag, so können Sie diese Fähigkeit doch ausbauen und einüben. Mit diesen Tipps verbessern Sie Ihre Rhetorik

Nutzen Sie die Einzel-Supervision in Ihrem Leitungs-Alltag als Stütze

19.05.2017

Als Leitung stehen Sie im Alltag oft alleine da. Sie sind kein echtes Teammitglied mehr und haben aus diesem Grund meist wenige Möglichkeiten, sich auszutauschen über Alltagsdinge, Probleme, Fragen. Dazu kommt, dass Sie nicht immer eine Leitung als Ansprechpartner in der direkten Nähe haben, die Sie mal eben schnell kontaktieren könnten, bei Fragen oder Unsicherheit. Das kann Supervision für Sie leisten

Verhandeln wie ein Könner – so gelingt es

01.05.2017

Als Leitung müssen Sie in unzähligen Situationen Ihr Verhandlungsgeschick beweisen, z. B. in einer Mitarbeiterbesprechung oder Ihrem Träger gegenüber. So optimieren Sie Ihr Verhandlungsgeschick

Wie Sie die kollegiale Beratung im Leitungsalltag nutzen können

19.04.2017

Leitung werden ist nicht schwer, Leitung sein dagegen manchmal sehr. Als Leitung lastet die ganze Verantwortung des Kita-Alltags auf Ihnen. Kinder, Eltern, Mitarbeiter, jeder kommt zu Ihnen und möchte die unterschiedlichsten Dinge von Ihnen. Das kann schon durchaus sehr belastend sein. Hinzu kommt, dass Sie als Leitung immer außerhalb des Teams stehen. Zum Ablauf einer kollegialen Beratung

1 2 3 4

Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Datenschutz


© 2017 PRO Verlag, Bonn