Pädagogik


Richtig erziehen: Punkten Sie mit fundierter Pädagogik in Ihrer Kita

Ob Kleinstkind, ADS-Kind oder Vorschüler, ob Krippe, Hort oder Kindergarten, in puncto Pädagogik in der Kita müssen Sie und Ihr Team absolut sicher sein. Denn wenn es um Themen wie die Eingewöhnung neuer Kinder oder die Verkehrserziehung der angehenden Grundschüler geht, sehen Eltern ganz genau hin – und dann sollten Ihre Erziehungsarbeit und das Pädagogik-Konzept Ihrer Kita stimmen! Aber wie hier im Trubel des Kitatages am Ball bleiben?Die Rubrik „Pädagogik“ unterstützt Sie dabei. So bietet Ihnen der Bereich „Krippe“ etwa zahlreiche Praxistipps zur erfolgreichen Betreuung von Kleinstkindern, finden  Sie unter „Kindergarten“ Beschäftigungsideen und Kindergeschichten für Ihre größeren Schützlinge. In Ihrer Einrichtung befindet sich ein Hort? Dann liefert Ihnen der Abschnitt „Hort“ Tipps, wie Sie Ihre Hort-Kinder begeistern. Benötigen Sie präzise Erläuterungen zu pädagogischen Konzepten wie Waldorf und Montessori, genügt ein Blick in den Abschnitt „Konzepte“. Zusätzlich erhöhen die Hinweise in der Rubrik „Inklusion“ Ihre Kompetenzen im Umgang mit auffälligen Kindern.xxx

Hort


Kita: gemütliche Atmosphäre schaffen

26.02.2018

Schaffen Sie in Ihrem Morgenkreis eine gemütliche Atmosphäre, in der sich alle Kleinkinder wohlfühlen und daher gern zusammenkommen. Denn ein Morgen­ kreis sollte keine Zwangsveranstaltung sein, sondern ein Angebot, an dem die Kleinkinder aus freien Stücken gern teil­nehmen. Mit ein paar einfachen Materialien schaffen Sie eine einladende Atmosphäre. Beziehen Sie die Kleinkinder mit ein. So schaffe Sie eine gemütliche Atmosphäre in der Kita

Motorik fördern bei Kita-Kindern

16.02.2018

Bieten Sie den Kleinkindern im Morgenkreis die Gelegenheit, sich zwischen den Phasen des Ruhigsitzens zu bewegen. So bleiben die Kleinen länger konzentriert. Nutzen Sie dazu das nachfolgende Bewegungsspiel. So fördern Sie gleichzeitig die Grobmotorik, die Körperbeherrschung und das Körperbewusstsein so­ wie die Sprachentwicklung. So fördern Sie die Motorik der Kita-Kinder

Mehr Artikel (21) zu „Hort“

Inklusion


Qualitätssicherung: Befragen Sie die Spezialisten – Ihre Kinder

18.09.2017

Die Kitas fragen die Eltern regelmäßig nach ihrer Meinung, ihren Wünschen und ihrer Zufriedenheit mit der Einrichtung. Doch dabei bleiben die Eindrücke der Kinder außen vor. Auch sie können nach den gleichen Kriterien befragt werden. Denn wer kann die Qualität einer Kita besser beurteilen als die Kinder selbst? Lesen Sie ... Hier geht's zur Kinderbefragung

5 praktische Tipps, wie Sie Flüchtlinge willkommen heißen

20.06.2017

Jetzt sind es nicht mehr nur Fernsehbilder, die über den Zustrom von Flüchtlingen berichten. Die Familien auf der Flucht vor Krieg und Terror sind an Ihrer Kita-Tür angekommen. Denn jeder 7. Flüchtling ist jünger als 6 Jahre, schätzt das Bundesinnenministerium. Mit diesen Tipps heißen Sie Flüchtlinge professionell willkommen

Mehr Artikel (11) zu „Inklusion“

Gratis-Downloads

Arbeitshilfen, Checklisten und Mustervorlagen, die Sie wirklich in Ihrem Kita-Alltag unterstützen!


Ihr persönlicher Ratgeber

Viele Tipps und Hilfestellungen für Ihren Arbeitsalltag.

Kindergarten


Kinder-Freundschaften: So finden Kinder Freunde

09.04.2018

Sie kennen die Situation: veränderte Familienverhältnisse, wenig kindgerechtes Wohnumfeld, die Freizeit ist bereits im Kindergartenalter mit Musikschule, Fußballverein und Ballettunterricht verplant. Einfach auf die Straße, andere Kinder treffen und gemeinsame Abenteuer erleben – das gibt es heute kaum noch. So bestärken Sie die Kinder darin, Freundschaften zu knüpfen und zu pflegen.

Aufsicht bei Kita-Ausflügen – wann haften Sie bei Unfällen?

02.04.2018

Als Kita-Leitung tragen Sie die Verantwortung dafür, dass Kita-Ausflüge sorgfältig geplant, vorbereitet und durchgeführt werden. Dabei gibt es einiges zu beachten: Bei größeren Ausflügen müssen Sie im Vorfeld das Einverständnis der Eltern einholen. Außerdem muss geregelt sein, dass niemand mit einer Gruppe Kinder die Kita verlässt, ohne dass Sie als Leitung hierüber informiert wurden und Sie hierzu Ihr Okay gegeben haben. Lesen Sie hier, was Sie zur Planung für Kita-Ausflüge beachten müssen.

Mehr Artikel (92) zu „Kindergarten“

Konzepte


Fördern Sie die Problemlösungskompetenz mit Geschichten

26.02.2018

Heute ist der Erzähle-ein-Märchen-Tag! Häufig verlieren sich Kinder in Fabelwelten, zittern mit den jüngsten Königssöhnen und träumen davon, genauso mutig, stark und gut zu sein wie die Helden in den Büchern. Nutzen Sie Geschichten, um Konflikte und Probleme anzugehen und zu lösen. Diese Problemlösungskompetenzen stecken in Märchen und Geschichten

Ab in die Kissen! So fördern Sie Kleinkinder mit einer selbst genähten Kissenlandschaft

21.01.2018

Im stressigen Alltag mit den Kleinkindern sollte der Raum, in dem die Kinder spielen, so gestaltet sein, dass er den kindlichen Bedürfnissen entgegenkommt. Profitieren Sie von einer gemütlichen Raumgestaltung, die ihren Bedürfnissen nach Nähe und Zuneigung entspricht. Mit diesen selbst genähten Kissen gestalten Sie im Handumdrehen eine Kuschellandschaft.

Mehr Artikel (32) zu „Konzepte“

Krippe


Aufsicht bei Kita-Ausflügen – wann haften Sie bei Unfällen?

02.04.2018

Als Kita-Leitung tragen Sie die Verantwortung dafür, dass Kita-Ausflüge sorgfältig geplant, vorbereitet und durchgeführt werden. Dabei gibt es einiges zu beachten: Bei größeren Ausflügen müssen Sie im Vorfeld das Einverständnis der Eltern einholen. Außerdem muss geregelt sein, dass niemand mit einer Gruppe Kinder die Kita verlässt, ohne dass Sie als Leitung hierüber informiert wurden und Sie hierzu Ihr Okay gegeben haben. Lesen Sie hier, was Sie zur Planung für Kita-Ausflüge beachten müssen.

Geschlechterrollen von Jungen und Mädchen – Erziehung

19.03.2018

Es ist schon ziemlich lange her, dass in den Kindergärten klar wurde: Jungen dürfen nicht mehr zu „typischen Jungen“ und Mädchen nicht mehr zu „typischen Mädchen“ erzogen werden. Und heute? Nach wie vor liegt die frühkindliche Erziehung vom Säugling bis in die Grundschule hinein fest in Frauenhand, männliche Erzieher als Rollenvorbilder gibt es nur höchst selten. So überprüfen Sie, ob Sie in Ihrer Kita geschlechtsspezifisch handeln Sie?

Mehr Artikel (78) zu „Krippe“

Unsere Produktempfehlungen für Sie
Nein, Danke

Gratis Themenheft "Alltägliches Erkunden"

Als Dankeschön für Ihre Anmeldung zu unserem kostenlosen Newsletter als Sofort-Download!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Datenschutz-Hinweis


© 2017 PRO Verlag, Bonn