Blog - Kinderspiel: Wetterbericht sorgt für schnelle Reaktion


15.06.2018

Auch jetzt im Sommer kann sich das Wetter schnell ändern: Ein Gewitter zieht auf, ein Sommerregen überrascht und schnell ist dann wieder die Sonne da. Gut, dass die Kinder immer schnell wissen, was zu tun ist!

Das wird gebraucht:

  • 1 Stuhl weniger, als Kinder mitspielen
  • 1 Handtrommel oder 1 CD-Spieler mit Bewegungsmusik

So wird das Wetter

Die Stühle werden entweder mit etwas Abstand im Kreis aufgestellt oder im ganzen Raum verteilt. Jetzt vereinbaren Sie, wie die Kinder auf die verschiedenen Wetterlagen reagieren sollen, z. B.:

  • Regen – unter den Stuhl legen
  • Gewitter – hinter den Stuhl kauern
  • Sommersturm – an der Stuhllehne festhalten
  • Sonnenschein – auf den Stuhl setzen und ein Sonnenbad genießen

Diese Liste können Sie mit den Kindern nach Belieben ergänzen. Dann beginnt das Spiel, indem Sie die Musik starten oder auf der Trommel spielen. Alle Kinder laufen durcheinander um die Stühle herum. Dann stoppen Sie und rufen einen „Wetterbericht“. Die Kinder setzen dieses Kommando so schnell wie möglich um. Das Kind, das keinen Stuhl ergattern konnte, übernimmt den nächsten „Wetterbericht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn