Weiterbildungen fĂŒr Erzieher 2021/22: Infos zu Kursen und Anbietern


02.08.2021

Der Beruf des Erziehers in Kitas, Krippen und KindergĂ€rten ist einer der vielseitigsten ĂŒberhaupt; die zahlreichen Aufgaben sind jeden Tag aufs Neue eine große Herausforderung. Dementsprechend vielfĂ€ltig ist auch das Weiterbildungsangebot, aus dem Sie als pĂ€dagogische Fachkraft wĂ€hlen können. Es reicht von altersspezifischem pĂ€dagogischen und psychologischen Spezialwissen ĂŒber interkulturelle und genderrelevante Kompetenzen bis zu Seminaren im Bereich Sport- und Naturerlebnisse.

Hinzu kommen Weiterbildungen, die Sie (nicht nur) fĂŒr „Ihre“ Kinder fitter machen, sondern Sie auch in Ihrer Karriere weiterbringen können, etwa, indem Sie sich in einem Lehrgang fĂŒr die Leitung von Kindertageseinrichtungen qualifizieren oder eine Aufstiegsweiterbildung absolvieren.

Als Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen haben Sie beispielsweise nicht nur Chancen, ins Management aufzusteigen, sondern erwerben nach Deutschem und EuropÀischem Qualifikationsrahmen auch die gleiche Niveaustufe wie jemand mit einem Bachelorabschluss.

Im Folgenden möchten wir Ihnen dabei helfen, die fĂŒr Sie beste Weiterbildung auszuwĂ€hlen. Wir beantworten Fragen zu Thematik und Anbieterauswahl, stellen Ihnen einige Spezialausbildungen vor und verschaffen Ihnen einen kleinen Einblick in die Weiterbildungsmöglichkeiten nach BundeslĂ€ndern fĂŒr 2021/22.

contrastwerkstatt – Adobe Stock

Weiterbildungen fĂŒr Erzieher 2021/22: Wie finde ich mein Thema und meinen Anbieter?

In der Masse der Weiterbildungsanbieter mag Ihnen die Orientierung hinsichtlich der QualitĂ€t der Kurse zunĂ€chst schwerfallen. Das Portal Fortbildung.net hat deshalb explizit fĂŒr die Weiterbildung von Erziehern eine Seite erstellt. Hier finden Sie neben wichtigen Informationen auch ausgewĂ€hlte Anbieter.

Einige grundlegende Fragen sollten Sie sich vorab stellen:

  • Möchte ich meine pĂ€dagogischen Kompetenzen
    erweitern, um noch spezifischer auf unterschiedliche BedĂŒrfnisse der Kinder
    eingehen zu können?
  • Möchte ich die Zusammenarbeit mit meinem Team
    (noch) produktiver gestalten?
  • Möchte ich mich um meine BedĂŒrfnisse und
    Karriere kĂŒmmern und mich beispielsweise fĂŒr umfassendere Aufgaben
    qualifizieren? NatĂŒrlich profitieren von Ihren erworbenen Qualifikationen auch
    wiederum Ihre Kita und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, stellen sich Anschlussfragen:

  • Möchte ich mich auf einen Fachbereich konzentrieren, zum Beispiel auf die Altersklasse unter 3 Jahren (U3)?
  • Möchte ich eine besondere Nische besetzen können, wie Bewegung mit den Kleinen (z. B. Yoga fĂŒr Kinder)?
  • Und falls ich die Wahl habe, möchte ich mich vor Ort weiterbilden oder kommt eine Online-Weiterbildung in Frage?

Weiterbildungsinitiative FrĂŒhpĂ€dagogische FachkrĂ€fte

Die bereits 2008 u. a. vom Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung ins Leben gerufene Weiterbildungsinitiative FrĂŒhpĂ€dagogische FachkrĂ€fte (WiFF), sorgt schon seit Jahren fĂŒr die Anerkennung von Weiterbildungsmöglichkeiten und die UnterstĂŒtzung und Förderung von Erzieherinnen und Erziehern. Die WiFF hat es sich zum Ziel gemacht, frĂŒhpĂ€dagogische FachkrĂ€fte und die ElementarpĂ€dagogik als Grundstein unseres Bildungssystems zu stĂ€rken.

  • Handelt es sich beispielsweise um staatlich geprĂŒfte Qualifizierungen?
  • Sind Ihnen die Institute oder Akademien bereits ein Begriff? Kennen Sie eventuell Kolleg/innen, die Erfahrungen mit dem Anbieter gesammelt haben?

Finanzielle Förderung von Weiterbildungen

Relevante Faktoren, die fĂŒr oder gegen eine Weiterbildung sprechen, sind u. a. die Zeit und Kosten. FĂŒr eine finanzielle Förderung von Weiterbildungen gibt es verschiedene Möglichkeiten.

WeGebAU Förderung

  • Initiative der Arbeitsagentur
  • FĂŒr Geringqualifizierte und Ă€ltere Arbeitnehmer
  • Finanzielle UnterstĂŒtzung fĂŒr Arbeitgeber, die ihren Arbeitnehmern Weiterbildungen ermöglichen wollen
  • mögliche Maßnahmekosten: Lehrgangskosten, Fahrtkosten, evtl. Übernachtungskosten

BildungsprÀmie

  • Initiative der Bundesregierung
  • Variante 1) PrĂ€miengutschein (Staat ĂŒbernimmt 50 % der Weiterbildungskosten; bis 500€)
  • Variante 2) Spargutschien (vorzeitige Entnahme eines angesparten Guthabens fĂŒr Arbeitnehmer)

Aufstiegs-BAföG

  • Förderungsmöglichkeit des Bundesministeriums fĂŒr Bildung und Forschung
  • Ziel: Weiterqualifizierung zur Fachkraft, FĂŒhrungskraft oder Unternehmer
  • AbschlĂŒsse: Betriebs-/Fachwirt, Meister, Techniker

Erzieher, KindergÀrtner
as-artmedia – Adobe Stock

Weiterbildungsangebote 2021/22: Anbieter

Weiterbildungen 2021/22 fĂŒr Yoga mit Kindern

Die Vorteile von Yogaeinheiten fĂŒr die Kleinen sind inzwischen recht bekannt. Sie fördern die Konzentration, Entspannung und Durchblutung und machen den Kindern durch fantasieanregende Figuren wie Kobra, Löwe, Katze und Hund im besten Falle auch richtig Spaß.

Auch wenn Sie selbst schon Yoga praktizieren sollten, ist eine Weiterbildung durchaus sinnvoll: Yoga fĂŒr Kinder arbeitet mit kĂŒrzerem Halten der Positionen, kĂŒrzeren Entspannungsphasen, weniger technischen Anleitungen und mehr Interpretationsfreiheit (und LautstĂ€rke!). Achten Sie auf die GruppengrĂ¶ĂŸe: Ab acht oder neun Kindern ist eine sichere Beaufsichtigung unter UmstĂ€nden nicht mehr gewĂ€hrleistet.

Damit die Kinder sich nicht durch Überdehnungen oder Ă€hnliches verletzen und nicht die Lust verlieren, ist eine grĂŒndliche Instruktion notwendig. Achten Sie bei Ihrer Auswahl deshalb genau auf Anbieter und Lehrer/in und fragen Sie ggf. auch vorher nach, welche Inhalte vermittelt werden. Eine kleine Auswahl finden Sie hier:

Weiterbildungen 2021/22 fĂŒr Erzieher U3

Möchten Sie sich zur Fachkraft fĂŒr Kinder bis 3 Jahre fortbilden, um auch auf die BedĂŒrfnisse der Allerkleinsten optimal vorbereitet zu sein? Oder sind Sie bereits U3-Erzieher/in und möchten sich in Ihrem Fach noch weiter spezialisieren?

Deutschlandweit gibt es Weiterbildungen mit gebĂŒndelten Seminaren, die Sie zur Fachkraft fĂŒr Kinder bis 3 Jahre ausbilden. In einzelnen Veranstaltungen können Sie außerdem Zusatzqualifikationen erwerben, die Sie gezielt auf Fragestellungen wie Offene Arbeit in U3-Gruppen oder aber auch auf altersgerechte originelle AktivitĂ€ten mit den Kindern vorbereiten.

PEKiP Institut – Berufliche Fortbildung zur PEKiPÂź-Gruppenleiter/In – Termine ĂŒber das Jahr verteilt und an verschiedenen Standorten

Bei diesen Weiterbildungen der Kindergartenakademie handelt es sich um Pflichtveranstaltungen bzw. ein Wahlseminar fĂŒr die Weiterbildung zur Fachkraft fĂŒr Kinder bis 3 Jahre.

Online-Weiterbildungen fĂŒr Erzieher 2021/22

Online-Weiterbildungen haben sich in allen Bereichen etabliert, so auch fĂŒr Erzieherinnen und Erzieher. NatĂŒrlich bieten sich manche Weiterbildungen nicht unbedingt fĂŒr die Online-Version an, etwa, wenn es um Bewegung geht.

Besonders fĂŒr lĂ€ngerfristige Kurse können Sie von einer Online-Weiterbildung profitieren, zum Beispiel wenn Sie Ihren Fachwirt machen möchten, was etwa ein Jahr in Anspruch nimmt. Oder aber Sie möchten vielleicht ein Studium aufnehmen, jedoch nicht Ihre Arbeit dafĂŒr unterbrechen oder aufgeben. In diesem Fall ist ein Fernstudium eine gute Möglichkeit.

Zahlreiche zum Erziehungswesen passende StudiengĂ€nge werden von diversen Hochschulen im Fernstudium angeboten, zum Beispiel kann man auf diesem Weg HeilpĂ€dagoge werden oder SozialpĂ€dagogik studieren. FĂŒr StudiengĂ€nge, die PrĂ€senzzeiten voraussetzen, wie zum Beispiel das Studium der SonderpĂ€dagogik, bietet sich wiederum ein berufsbegleitendes Studium an Abenden oder Wochenenden an.

Allerdings sollten Sie berĂŒcksichtigen, dass ein Fernlehrgang bzw. ein Fernstudium nicht fĂŒr jede/n die optimale Lösung darstellt: Viele Menschen tun sich verstĂ€ndlicherweise schwer damit, sich nach einem langen Arbeitstag zum Lernen zu motivieren und vermissen den persönlichen Austausch mit Kolleg/innen und Dozierenden. Vielleicht testen Sie Ihre Online-KompatibilitĂ€t zunĂ€chst mit einem kleinen Seminar und entscheiden dann, ob Sie sich weiterhin virtuell weiterbilden möchten.

Fazit: Bildung ist stÀndige Weiterbildung

Ihr Berufsfeld ist so komplex und gesellschaftlich relevant, dass die Ausbildung zum Erzieher praktisch nie ganz abgeschlossen ist. Im Spannungsfeld zwischen Kindern und Eltern, Kitaleitungen und Mitarbeitern ergeben sich immer wieder neue Fragen und Aufgaben, die es zu lösen gilt.

Das ist anstrengend, aber im besten Falle auch spannend und interessant. In diesem Sinne wĂŒnschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Weiterbildungsangebot fĂŒr Sie und viel Spaß beim Lernen, Lernen, Lernen.


Weitere BeitrÀge zu diesem Thema:

Erzieherausbildung: Voraussetzungen, Inhalt, Chancen & Co.

19. September 2022

Als Erzieher hat man gute Berufsaussichten, da pÀdagogische FachkrÀfte an vielen Stellen gesucht werden. Alle Infos zur Ausbildung erhalten Sie hier.

Mehr erfahren

Wenn Ihr TrÀger eine Fortbildung zahlt: Das gilt es zu beachten

6. Januar 2016

Mit der Finanzierung von Fort- und Weiterbildungen sind Ihre TrĂ€ger inzwischen recht großzĂŒgig. Hier hat sich im Kita-Bereich in den vergangenen Jahren einiges bewegt. Denn viele TrĂ€ger haben erkannt, dass sie nur mit...

Mehr zur Fortbildung

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf Weiterbildung

30. Oktober 2013

Planen Sie Ihre Weiterbildung WĂ€hrend Ihrer Ausbildung als Erzieherin haben Sie sich ein solides Basiswissen angeeignet. Die Aufgabe der Weiterbildung besteht nun darin, dass Sie einzelne Schwerpunkte (z. B. Integration...

Mehr erfahren



© 2022 Verlag PRO Kita, Bonn