Elternabende mit Pfiff gestalten


06.04.2016
Share Button

Eltern kommen gelegentlich mit einer Voreingenommenheit zum Elternabend in Ihre Kita. Sie glauben, dass sie bereits alles wissen und dass es für sie in der Kita nichts Neues mehr zu erfahren gibt. Gerade bei Eltern von mehreren Kindern beobachtet man häufig dieses Denken.

Überraschen Sie die Eltern, indem Sie mehr Schwung in Ihre Elternabende bringen und diese unterhaltsamer und erlebnisreicher für die Eltern gestalten.

 

Tipp 1: Richten Sie sich beim Elternabend nach den Wünschen der Eltern

Stimmen Sie die Elternabende thematisch mit Ihren Eltern ab. Sowohl der Elternbeirat als auch alle Eltern können Ihnen bei der Ideenfindung helfen. Führen Sie z. B. eine Elternbefragung durch, mit der Sie ausschließlich die Wünsche und Erwartungen der Eltern erfragen. Geben Sie dabei 3 Vorschläge für Themenelternabende an. Drucken Sie im Anschluss an die 3 Vorschläge einige leere Zeilen, in die Eltern ihre eigenen Ideen eintragen können. Wenn Sie keine eigene Befragung durchführen möchten, bitten Sie Ihren Elternbeirat, sich gezielt mit den Eltern während der Bring- und Abholzeit zu unterhalten und im lockeren Gespräch die Wünsche für kommende Elternabende zu ermitteln.

Auch eine Wunschbox erfüllt ihren Zweck. Stellen Sie in Ihrer Kita eine Wunschbox auf und legen Sie Zettel und Stifte daneben. Bitten Sie die Eltern, ihre Wunschthemen für Elternabende aufzuschreiben und in die Box einzuwerfen.

 

 

 

Tipp 2: Bieten Sie eine Überraschung zum Einstieg in den Elternabend

Eltern erwarten beim Elternabend  einen konventionellen Einstieg mit Begrüßung und Einleitung ins Thema. Überraschen Sie die Eltern gleich beim Einstieg in den Abend, haben Sie schon zu Beginn alle Sympathien auf Ihrer Seite, und Sie zeigen den Eltern bereits am Anfang, dass Sie sich viele Gedanken gemacht haben und sich von den traditionellen Elternabenden abheben möchten.

Folgende Einstiege sorgen bei den Eltern für eine Überraschung:

  • Beginn mit einer Videosequenz, in der Sie ein Bildungsangebot von der Kita zeigen, das zu Ihrem Thema passt
  • Anfang mit einem selbstgemachten Fruchtcocktail, den die Kinder für die Eltern hergestellt haben
  • Einstieg mit einem gefilmten Videointerview, bei dem die Kinder zum Elternabend interviewt werden und sich dazu äußern, was die Eltern in der Kita lernen können

Tipp 3: Wählen Sie einen qualifizierten Referenten für Ihren Elternabend aus

Wenn es sich um einen Themenelternabend handelt, bei dem ein Referent zu einem bestimmten Thema spricht, so steht und fällt die Qualität mit Ihrem Referenten. Wählen Sie den Referenten erst dann aus, wenn er Ihnen Referenzadressen von Elternabenden mit gleichem Thema nennen kann. Fragen Sie bei mindestens einer Kita nach der Zufriedenheit mit dem Referenten nach. Legen Sie dann mit dem Referenten gemeinsam die Inhalte fest, die Sie von ihm erwarten.

 

Tipp 4: Fragen Sie nach der Zufriedenheit der Eltern

Nach dem Elternabend ist die Stimmung der Eltern meist gut, und sie sind motiviert, Ihnen ein Feedback zum Elternabend zu geben. So erhalten Sie ein ehrliches und unverfälschtes Urteil der Eltern. In unserem Gratis Bereich finden Sie ein Musterbeispiel, an dem Sie sich orientieren können. Bitten Sie die Eltern, den Fragebogen sofort auszufüllen.

Wird der Bogen erst mit nach Hause genommen, ist die Gefahr groß, dass er in Vergessenheit gerät und dort liegen bleibt.

Elternabende mit Pfiff gestalten – mit der Umsetzung dieser 4 Tipps gelingt Ihnen das spielend!

 

Share Button

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Elternabend zum Thema „Sprache – Der Schlüssel für eine gute Entwicklung“

21. Oktober 2016

Eltern sind häufig unsicher, ob ihre Kinder sprachlich altersgemäß entwickelt sind. Im Rahmen eines Elternabends zum Thema „Sprache – Schlüssel für eine gute Entwicklung“ können Sie den Eltern die einzelnen... Tipps zum erfolgreichen Elternabend zum Thema

1. Elternabend für neue Eltern: Machen Sie Werbung nach dem AIDAS-Prinzip

5. August 2016

In vielen Bundesländern sind die Sommerferien demnächst zu Ende. Das bedeutet für die meisten Kitas: Die Planung des 1. Elternabends steht an. Wenn Sie den 1. Elternabend planen, sollten Sie besonders im Blick... Diese Tipps helfen Ihnen bei der Werbung für Ihren Elternabend

Vorstellungsspiele für Ihren Elternabend

7. September 2016

Die ersten Elternabende stehen bald wieder in Ihrer Einrichtung an. Neue Eltern und solche, deren Kind bereits 1 bis 2 Jahre in Ihre Kindertagesstätte geht, wollen miteinander bekannt gemacht werden. Beim 1. Elternabend sind die... 2 Vorstellungsspiele für Ihren Elternabend


Nein, Danke


© 2017 PRO Verlag, Bonn