Einfache Weihnachtsgeschenke für Ihre Mitarbeiter, die garaniert gut ankommen


05.12.2018

Die Zeit vor Weihnachten bietet sich an, den Menschen, die Wertvolles leisten, Danke zu sagen. Auch Ihre Mitarbeiterinnen freuen sich über ein Weihnachtsgeschenk aus der Kita. „Kein Geld“ zählt in diesem Falle nicht, denn es gibt eine Vielzahl von motivierenden Weihnachtsgeschenken, die wenig kosten. Hier einige Vorschläge für Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter:

Vorschlag 1: „Spitzbuben“ zum Selbermachen

Füllen Sie in ein 250-g-Glas abwechselnd folgende Zutaten ein:

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Backpulver

Durch die schichtweise Einfüllung bilden sich schöne Streifenmuster. Schreiben Sie anschließend in Handschrift auf ein dickes Pergamentpapier:

Spitzbuben

Bitte noch zugeben:

125 g Butter

1 Ei

Alles zum Teig verrühren und ausrollen.

Plätzchen ausstechen und backen. Nach Geschmack mit Marmelade bestreichen und Plätzchen aufeinandersetzen.

Frohe Weihnachten!

Das Rezept hängen Sie schließlich zusammen mit einer Stoffschleife und 2 Plätzchen-Ausstechformen an den Schraubdeckel des Glases.

Vorschlag 2: Bienenwachskerze für die Sinne

  1. Kaufen Sie einige Platten Bienenwachs und Dochte als Meterware.
  2. Rollen Sie den Docht jeweils an der schmalen Seite der Wachsplatte ein.
  3. Schneiden Sie den Docht so ab, dass er etwa 2 cm aus der Kerze heraussteht.
  4. Rollen Sie die Wachsplatte so lange um den Docht, bis eine Kerze entstanden ist.
  5. Den Rand der Wachsplatte drücken Sie vorsichtig mit den Fingerkuppen etwas an.

Wenn Ihre Mitarbeiterinnen die Kerze in ihrer Gruppe oder zu Hause anzünden, verbreitet sich ein sehr sinnlicher Bienenwachsduft.

Vorschlag 3: Ein Geschenk für die Seele

Kaufen Sie für jede Erzieherin alles, was sie für einen Wellness-Abend benötigt. Mögliche Utensilien für das Entspannungsgeschenk sind zum Beispiel:

  • eine Entspannungs-CD
  • eine kleine Flasche Sekt
  • eine Tafel Schokolade mit hohem Kakaoanteil
  • ein duftendes Schaumbad mit entspannender Wirkung
  • eine Gesichtsmaske
  • eine rückfettende Körpercreme

Die Entspannungsartikel können Sie dann in einer schönen Schachtel oder in einem geflochtenen Körbchen als Geschenk für Ihre Mitarbeiterinnen verpacken.

Vorschlag 4: Ein Geschenk für den Geist

Kaufen Sie unterschiedliche CDs, zum Beispiel klassische Musik, Hörspiele und Bücher. Während einer kleinen Personal-Vorweihnachtsfeier können Sie diese Präsente unverpackt auf einem Teamtisch arrangieren. Bitten Sie Ihre Mitarbeiterinnen dann, sich die Geschenke anzuschauen und das Geschenk auszuwählen, das ihnen am meisten zusagt.

Vorschlag 5: Ein Geschenk, um Zeit zu gewinnen

Das neue Jahr steht vor der Tür. Schaffen Sie hierzu für jede Erzieherin einen Timer mit Kalender für das Jahr 2019 an. So hat jede Mitarbeiterin nach den Weihnachtsferien ihren aktuellen Kalender griffbereit für die Arbeit. Somit können alle geplanten Projekte in die To-do-Listen im Timer eingetragen werden. Mit diesem Geschenk unterstützen Sie jede einzelne Mitarbeiterin, ihre Zeit perfekt einzuplanen und mit der eigenen Zeit hauszuhalten.

Vorschlag 6: Ein Geschenk für die Augen

Kaufen Sie in einem Geschäft oder Online-Shop für Fotozubehör für jede Mitarbeiterin eine Schneekugel, die innen mit einem Foto ausgestattet werden kann. Besorgen Sie ein schönes Foto Ihres Teams und vervielfältigen Sie dieses so oft, dass Sie für jede Schneekugel ein Foto vorrätig haben. Anschließend bestücken Sie jede Schneekugel mit einem Teamfoto.

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen berichten, dass dieses Mitarbeitergeschenk von den Erzieherinnen sehr gut angenommen wird. Meist findet die Schneekugel einen Lieblingsplatz in der Kita, zum Beispiel auf dem Gruppenschreibtisch, auf der Fensterbank der Gruppe oder am eigenen Platz im Personalraum.

Tipp für Ihre Praxis:

Fragen Sie die Eltern, ob sie auch Schneekugeln bestellen möchten, denn in großer Menge bestellt, werden die Schneekugeln noch einmal günstiger

Mit diesen einfachen Geschenken bereiten Sie Ihren Mitarbeiterinnen auf jeden Fall eine große Freude. Ganz nebenbei investieren Sie geringe finanzielle Mittel, die jedoch eine große Motivation bei Ihren Mitarbeiterinnen bewirken.


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Anmelde- und Aufnahmegespräch mit den Flüchtlingseltern

18. August 2017

Das Anmeldegespräch mit den Flüchtlingseltern ist eine besondere Herausforderung für Sie als Leitung wie auch für Ihre Kollegen. Wegen der Sprachbarriere ist die Verständigung oft schwer. Um die Verständigung zu erleichtern,...

So gestalten Sie das erste Gespräch mit den Flüchtlingseltern

Einarbeitung von neuen Mitarbeitern – zeitsparend und effektiv

27. Juli 2017

Nach den Sommerferien ist es so weit: Neue Mitarbeiter kommen in die Kita und treten ihren Dienst an. Die Einarbeitungszeit beginnt. Als Leitung können Sie einiges dazu beitragen, dass die Einarbeitungszeit effektiv verläuft....

Lesen Sie hier, wie Sie dabei zeitsparend handeln.

Mit diesen 5 Willkommensgesten machen Sie neuen Mitarbeitern den Einstieg leicht

23. Oktober 2017

Wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen, sollten Sie sich nicht nur um die fachliche Einarbeitung von neuen Mitarbeitern kümmern, sondern auch darum, dass die neue Fachkraft sich willkommen fühlt. Praxisbeispiel Johanna Berger...

So integrieren Sie neue Erzieherinnen in das bestehende Team



© 2017 PRO Verlag, Bonn