Corona-Update für Sie


26.03.2020

Liebe Kita-Leitungen,
liebe pädagogischen Fachkräfte, liebe Träger,

heute starten wir in Woche
2 der Corona-bedingten Kita-Schließungen. Und Ihre Fragen sind nicht weniger,
sondern mehr geworden. Schließlich nehmen auch die Beschränkungen im
öffentlichen Raum immer weiter zu. Seit heute gibt es sogar ein sog. Kontakt-Verbot,
das uns verbietet, uns mit mehr als einer Person außerhalb unseres Haushalts zu
treffen. Und mit der Verschärfung dieser Einschränkungen nimmt in vielen Kitas
die Verunsicherung zu.

Sie stellen immer wieder
die Frage: Und wer schützt uns? Vor Eltern? Vor Kindern, die zu uns in die
Notbetreuung kommen? Eine Frage, die im Augenblick wirklich nicht einfach zu
beantworten ist.

Dennoch bemühe ich mich
weiterhin hier Antworten auf Ihre aktuellen Fragen zu geben.

Und noch eins: Gestern wurde in ganz Deutschland für Ärzte Pflegekräfte und Polizei und Feuerwehr applaudiert. Das ist gut und richtig. Ich habe mich aber gefragt: Wer klatscht denn für die pädagogischen Einrichtungen, die die Kinder dieser „Helden der Krise“ betreuen und diesen den Rücken freihalten.

Ich und das gesamte Team
des Verlages PRO Kita klatschen für Sie! Ich denke an Sie und drücke Sie
herzlich – ganz virtuell natürlich!

Behalten Sie die Nerven
und bleiben Sie gesund!

Ihre

Judith Barth

Rechtsanwältin &
Chefredakteurin im Verlag PRO Kita


Weitere Beiträge zu diesem Thema:

Heute ist der Tag der Zahnfee

22. August 2017

Am Tag der Zahnfee widmen wir uns dem Thema Zähne und Zahnunfällen – erfahren Sie, was Sie dabei beachten müssen. Zahnverlust durch Unfall – So leisten Sie professionell 1. Hilfe Als KiTa-Leiterin bekommen Sie...

So gehen Sie rechtssicher mit Zahnunfällen in der Kita um

Mutterschutz in der Kita: Diese Aufgaben hat die Leitung

3. Juni 2016

Auch wenn Schwangerschaft keine Krankheit ist, gelten für werdende Mütter besondere Schutzvorschriften, die gerade Sie als Vorgesetzte in einem Kindergarten bei der Beschäftigung Schwangerer...

So schützen Sie Ihre schwangeren Mitarbeiterinnen

So informieren Sie Eltern über das Infektionsschutzgesetz

12. August 2015

„Schon wieder krank?“ Besonders Kleinstkindern machen Krankheitserreger am Anfang ihrer Kita- oder Krippenzeit zu schaffen. Das Immunsystem des Kindes wird erst nach und nach widerstandsfähiger. Dabei ist die dauernde...

Mehr erfahren



© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn