Blog - Einfaches Bewegungsspiel für Draußen: Grenzgänger


11.01.2019

Mit einer Straßenkreide oder einem Klebeband und ein bisschen Platz für ein Spielfeld ist dieses Spiel schnell vorbereitet. Im Nu können Sie mit diesem Fangspiel 10–24 Kindern viel Spaß und Bewegung bieten. Dabei fördern Sie die gesamte Motorik, Reaktionsfähigkeit und Ausdauer der Kinder.

Das wird gebraucht:

  • 1 Stück Straßenkreide, evtl. Klebeband
  • Asphaltierter oder gepflasterter Platz, Bewegungsraum

Ihre Vorbereitungen

Malen oder kleben Sie ein großes Spielfeld von mindestens 5 x 10 m auf. In der Mitte des Spielfeldes ziehen Sie zudem einen dicken Strich, sodass 2 gleich große Hälften entstehen. Das ist die Grenze, die im Spiel von einem Grenzer bewacht wird.

So wird gespielt

Die Kinder teilen sich in 2 Gruppen ein. Jeweils ein Kind jeder Gruppe ist der Grenzer, der die Grenze bewacht. Die anderen Kinder verteilen sich auf die beiden Hälften des Feldes. Auf Ihr Startsignal versuchen die Kinder, von einer Seite des Spielfeldes auf die andere zu gelangen, ohne dabei vom Grenzer gefangen zu werden.

Der Grenzer darf nur auf der Linie entlanglaufen und dabei versuchen, die anderen abzuklatschen. Wer getroffen wurde, wird auch zum Grenzer. Sind 4 Grenzer gefangen, dürfen diese sich nicht mehr auf der Grenze hin- und herbewegen, sondern müssen auf der Stelle stehen bleiben und so versuchen, die Kinder zu fangen. Das Kind, das als Letztes übrig bleibt, hat gewonnen.

Variation für ältere Kinder: Die Kinder wählen 2 Mannschaften, die jeweils auf ein Signal, z. B. Trommelschlag, die Grenze überqueren. Das Spiel läuft wie zuvor, nur dass die Kinder die Grenze erst auf Ihr Signal und immer in der Mannschaft überqueren. Welche Mannschaft hat zuerst keine Grenzgänger mehr?

Andere Spielvariante: Sie rufen eine Farbe. Die Kinder, die ein Kleidungsstück mit dieser Farbe tragen, dürfen schnell über die Grenze laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2019 Verlag PRO Kita, Bonn