Blog - Fußballfieber: Tischfußball der anderen Art


10.06.2014
Verlag PROKita - für Kita-Leiterinnen und Erzieherinnen

Die Fußballweltmeisterschaft versetzt derzeit alle in Fußballfieber. In der Kita könnt ihr dies perfekt aufgreifen, indem ihr Zeit und Raum zum Kicken anbieten. Oder ihr motiviert die Kinder zu einem Fußballspiel der besonderen Art: Mit Watte und Luftballon werden die kleinen und großen Kicker dann zu Torjägern.

 

Das wird gebraucht:

 

  • 2 Pappteller
  • 1 Tisch
  • 1 Wattebausch
  • 2 Luftballons

 

So wird’s gemacht:

Stellt an den beiden gegenüberliegenden schmalen Seiten je 1 Pappteller auf. Das sind die Tore. Dann treten immer 2 Kinder gegeneinander an. In die Mitte des Tisches – sozusagen auf den Anstoßpunkt – legt ihr einen Wattebausch. Jedes Kind bekommt einen Luftballon. Unterstützt die Kinder dabei, ihren Ballon aufzupusten. Er wird nicht verknotet, sondern von den Kindern mit den Fingern zugehalten.

Dann wird das Spiel angepfiffen. Nun versuchen die Torjäger, mithilfe der Luft im Ballon den Wattebausch anzupusten und in Richtung gegnerisches „Pappteller-Tor“ zu lenken. Das besondere Fußballspiel hat der gewonnen, der das 1. Tor erzielt. Dann ist das nächste Kinderpaar an der Reihe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn