Blog - Kuscheltier, flieg! Spiele mit dem Fallschirm


10.09.2015
Kuscheltier

Spiele mit dem Fallschirm sind eine wunderbare Übung, um gemeinsame Koordination und Kooperation zu üben. Besonders interessant wird es, wenn das Kuscheltier von einem Kind „fliegen“ darf.

Das wird gebraucht:

  • 1 Fallschirm oder großes Bettlaken
  • 1 Kuscheltier, das jedes Kind mitbringen darf

 

No Banner to display

 

So wird’s gemacht:

Die Kinder stellen sich im Kreis um den Fallschirm herum. Ihre Kuscheltiere legen sie neben sich ab. Die Kinder greifen den Fallschirm mit beiden Händen und heben ihn hoch. Lasst die Kinder erst mit dem Fallschirm etwas experimentieren: ihn auf und ab bewegen, sich aufblähen lassen und dann am Boden ablegen usw. Nun haben die Kuscheltiere ihren Einsatz. Die Kinder legen sie in den Fallschirm, und los geht’s mit dem lustigen Fliegen. Gebt dazu das Kommando:

  • den Fallschirm langsam auf und ab bewegen.
  • den Fallschirm in Wellen bewegen.
  • etwas zusammenrücken, so dass der Fallschirm durchhängt; nun bewegen die Kinder ihre Arme hin und her, damit die Kuscheltiere schaukeln können.
  • den Fallschirm schnell hochbewegen, so dass die Kuscheltiere etwas fliegen und wieder im Fallschirm landen.

Am Schluss nimmt jedes Kind sein Kuscheltier wieder zu sich. Wer mag, darf sein Kuscheltier erzählen lassen, wie ihm das Fliegen gefallen hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn