Blog - Tolle Kleider aus Müllbeuteln


04.03.2015

Bei diesem Angebot werden die Kinder selbst zu Modedesignern. Sie haben es selbst in der Hand, ein buntes kreatives Kleid aus Müllbeuteln zu gestalten. Sicherlich entstehen so viele wunderbare Einzelstücke. Vielleicht könnt ihr nach dem Gestalten die Eltern zu einer kleinen Modenschau in eure Kita einladen.

 

Das wird gebraucht:

  • 1 großer Müllbeutel pro Kind
  • 1 Schere
  • farbige Klebefolie
  • wasserfeste Stifte in unterschiedlichen Farben

 

So wird’s gemacht:

Helft den Kindern zu Beginn dabei, sich aus dem Müllbeutel oben und seitlich jeweils ein Loch zu schneiden, durch das sie anschließend Kopf und Arme schieben können. Jetzt sind die „Rohlinge“ für die Kleider bereits fertig. Gut könnt ihr auch Müllbeutel mit Henkeln nehmen. Dann braucht ihr die Löcher für Arme und Kopf nicht mehr rausschneiden. Hier müsst ihr dann nur die untere Kante abschneiden. Evtl. ist das für eure Kita-Kinder etwas einfacher.

 

No Banner to display

 

Anschließend kann jedes Kind sein Kleid aus dem Müllbeutel kreativ gestalten: Dazu schneidet es Formen oder Figuren aus bunter Klebefolie aus und klebt diese auf sein „Kleid“. Oder es malt und zeichnet beliebige Motive mit wasserfesten Stiften auf den Müllbeutel. Der Clou bei diesen selbst designten Kleidern: Sie eignen sich auch als wasserfester Regenumhang für draußen.

Wenn eure Kollektion dann steht, könnt ihr z.B. die Kinder aus anderen Gruppenräumen oder auch die Eltern zu einer kleinen Modenschau einladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn