Blog - Lauschen wie die Indianer – Schärfen Sie die Sinne der Kinder


10.02.2017
Bewegungsspiele für die Kita

Schlüpft mit den Kindern einmal in die Rolle von Indianern. Nicht als Maskerade, sondern um wie diese Geräusche mit geschärften Sinnen auf den Grund zu gehen!

 

Das wird gebraucht:

  • ausreichend Platz auf dem Boden

 

So wird’s gemacht:

Trefft euch mit den Kindern zu einem Sitzkreis auf dem Boden. Erklärt den Kindern, dass ihr alle Indianer seid. Dazu erzählt ihr kurz, dass Indianer tolle Spurenleser sind. Außerdem können sie durch eine besondere „Lausch-Technik“ ganz schnell Geräusche wahrnehmen. Das wollt ihr nun auch gemeinsam ausprobieren.

 

 

Ein Kind wird ausgewählt. Dieses bekommt die Aufgabe, aus dem Kreis zu gehen. Es stellt sich in eine Ecke des Raumes. Alle anderen Kinder legen sich bäuchlings hin und pressen ein Ohr auf den Boden. Das Kind in der Ecke macht nun unterschiedliche Geräusche auf dem Boden: Stampfen, mit den Fingern auf den Boden trommeln, mit den Fingernägeln auf dem Boden kratzen usw. Alle anderen „Indianer“ brauchen jetzt scharfe Sinne. Wer lauscht am besten und errät, was das Kind in der Ecke gerade macht?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


© 2017 PRO Verlag, Bonn